Wie man während Corona Gitarre lernen kann

Gitarre online lernen

Gastbeitrag

Ben Hübschmann und Chris Klöckl, die Gründer von Guitar Master Plan, bieten mit ihren Online-Kursen zum Thema Gitarre lernen optimale Voraussetzungen für ein neues oder auch altes Hobby während der Corona-Krise. Bereits über 6.500 Schüler lernen erfolgreich mit den beiden Gitarristen auf der Guitar Master Plan Onlineplattform. Wir haben mit den beiden über ihr Lernkonzept gesprochen.

Kann jeder Gitarre spielen lernen?

Wir hören oft die Aussage, dass man im höheren Alter mit Sicherheit nicht mehr das Level erreichen kann wie mit Mitte 20. Genau mit diesem Mythos möchten wir aufräumen. Mit einer klaren Struktur kann fast jeder in 12 Monaten auf der Bühne stehen und eine Performance abliefern, die sich sehen lässt. Wir haben uns auf Blues, Rock und Metal-Kurse für E-Gitarre spezialisiert, es gibt aber auch  Kurse für Akustikgitarren. Dabei bieten wir für jedes Level den passenden Kurs an, somit ist es unrelevant, ob man erst Einsteiger oder schon Fortgeschritten ist. Um abschließend noch einmal das Thema Alter aufzugreifen: Unsere älteste Schülerin ist bereits 80 und mit sehr viel Freude dabei.

Gitarre online lernen mit Guitar Master Plan , ideal für Kinder

Welches Equipment braucht man dazu?

Es reicht eine E-Gitarre, ein Verstärker, Kabel, Plektrum und idealerweise ein Stimmgerät und schon kann man loslegen. Im Falle einer Akustikgitarre reicht schon diese, um zu starten. Unsere Onlinekurse kann man von jedem internet-fähigen Gerät wie z.B. ein Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone öffnen. Nach dem Kauf erhält jeder Schüler Zugang zum Mitgliederbereich, wo er die Inhalte seines Kurses findet. Jeder Kurs enthält neben Videos, Texte und Audio auch ein e-Book. Zusätzlich bieten wir zu unseren Kursen auch Bücher zum Nachschlagen an.

Wie lange dauert es, bis man den ersten Song spielen kann?

Unsere Schüler können in der Regel nach den ersten zwei Wochen den ersten Song spielen. Wir setzen den Fokus darauf, dass sie schnell kleine Etappenziele erreichen. Uns ist es vor allem wichtig, dass es rasch Erfolgserlebnisse gibt. Wir stehen dabei jederzeit bei Fragen per E-Mail oder auch während der regelmäßigen Live Video-Coachings zur Verfügung. Den persönlichen Support schätzen unsere Mitglieder sehr.

Sind die Kurse auch für Kinder zu empfehlen?

Unser jüngster Schüler ist 8 Jahre alt. Sein Papa hat den Kurs für ihn gekauft und seitdem üben die beiden fleißig gemeinsam. Somit sind unsere Kurse eine gute Möglichkeit Kinder an ein Instrument heranzuführen und dafür zu begeistern. Wer weiß, vielleicht entwickelt sich daraus ein gemeinsames Ziel von Eltern und Kind. Gemeinsam zu musizieren und eine Abwechslung zum aktuellen Home-Schooling zu schaffen, wird bestimmt auch die ganze Familie erfreuen.

Kann die Übungszeit flexibel eingeteilt werden?

Ja. Es ist nicht notwendig, jeden Tag x-beliebige Stunden zu üben. Unsere Kurse sind so strukturiert, dass jederzeit wieder bei der vorherigen Lektion angeknüpft werden kann. Man sieht seinen Fortschritt und kann jederzeit pausieren. Dadurch, dass wir wie oben bereits gesagt, lebenslangen Zugriff auf den Kurs gewähren, ist zeitliche Flexibilität immer möglich. In unseren Premium-Versionen der Kurse gibt es zusätzlich die Möglichkeit die Videos herunterzuladen. Somit kann man auch ohne Internetverbindung weiter üben.

Mehr Informationen zu Guitar Master Plan erhältst du auf www.guitarmasterplan.de

Über Guitar Master Plan:

Früh übt sich – dieses Sprichwort hört man oft im Zusammenhang mit dem Erlernen eines Instrumentes, wie beispielsweise Gitarre. Dabei kommt es aber überhaupt nicht darauf an, in welchem Alter man anfängt zu lernen, sondern wie gelernt wird, sagen Chris Klöckl und Ben Hübschmann. Die leidenschaftlichen Musiker und Gründer von Guitar Master Plan erklären, wie ihre Onlineplattform mit Struktur und den richtigen Lerninhalten nahezu jeden an seine musikalischen Ziele bringt.

LIKE IT? PIN IT!

Online Gitarre lernen
Die Guitar Master Plan Onlineplattform, um online Gitarre zu lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben