Reisen | Wie ist es auf einer Kreuzfahrt? Oder: Barrierefrei mit einem AIDA-Schiff

Aida

Gastbeitrag Barrierefreie auf Kreuzfahrt mit einem AIDA-Schiff

Gastbeitrag von Ahoi und Moin Moin

Barrierefrei auf Kreuzfahrt – 

Expertin: Kathy Schwack

Wie kann ich eine Kreuzfahrt
buchen?

1.   
persönlich
und vor Ort in einem der zahlreichen Reisebüros

2.   
Internet
auf der Homepage der Reederei oder des Reisebüros

Nach der
Buchung erhält der Reiseanmelder von AIDA eine Rechnung über die Anzahlung.
Darin enthalten sind die gebuchten Leistungen, die Buchungsnummer und die
Kundennummer (Wichtig: für MyAida). Kurz vor Reisebeginn eine weitere Rechnung
mit der Restzahlung zur gebuchten Reisen.

Wohin kann
die
Kreuzfahrt gehen?

Aktuell hat
Aida folgendeKreuzfahrt – Destinationenim Angebot:

1.   
Nordeuropa

2.   
Ostsee

3.   
Mittelmeer

4.   
Adria

5.   
Kanaren

6.   
Nordamerika

7.   
Karibik

8.   
Afrika

9.   
Orient

10.  Asien

Welche
Preiskategorien gibt es bei AIDA?

AIDA
PREMIUM:
individuelle
Wahl der gewünschten Reise, des Reisezeitpunktes und der Kabine(n) in einer
beliebigen Kabinen Kategorie – außerdem kann die An-/Abreise hinzugebucht
werden, Buchung von Ausflüge, Wellness, A-la-carte-Restaurants etc. im MyAIDA
Reiseplanungsportal direkt möglich.

AIDA
VARIO:
individuelle
Wahl der gewünschten Reise, des Reisezeitpunktes aber nicht der
Kabine(n) einer gebuchten Kabinen Kategorie- außerdem kann die An-/Abreise
hinzugebucht werden, Buchung von Ausflüge, Wellness, A-la-carte-Restaurants
etc. im MyAIDA Reiseplanungsportal 90 Tage vor Reisebeginn möglich.

JUST AIDA:Auswahl zwischen zwei vorgegebenen
Reisen, den Reisezeitpunkt und die Kabine(n) der gebuchten Kabinen Kategorie
wird von AIDA bestimmt – zumeist ist die An-/Abreise bereits enthalten, Buchung
von Ausflüge, Wellness, A-la-carte-Restaurants etc. im MyAIDA
Reiseplanungsportal 30 Tage vor Reisebeginn möglich.

Welche
Kabinenkategorien gibt es bei AIDA?

Nach Schiff
und Schiffsklasse sortiert:

Schiffsname

Kabinenkategorie

Hinweis

AIDAcara

Innenkabine

Meerblickkabine

barrierefrei

Balkonkabine

Junior-Suite mit
eigenem Balkon

Suite mit Sonnendeck

AIDAvita

AIDAaura

Innenkabine

Meerblickkabine

barrierefrei

Balkonkabine

Suiten mit Sonnendeck

AIDAdiva

AIDAbella

AIDAluna

Innenkabine

barrierefrei

Meerblickkabine

barrierefrei

Balkonkabine

Junior-Suiten mit
eigenem Balkon

Suiten mit Sonnendeck

AIDAblu

AIDAsol

AIDAmar

AIDAstella

Innenkabine

barrierefrei

Meerblickkabine

barrierefrei

Balkonkabine

Junior-Suiten mit
eigenem Balkon

Suiten (mit Sonnendeck)

AIDAprima

AIDAperla

Innenkabine

barrierefrei

Meerblickkabine

barrierefrei

Verandakabine

barrierefrei

Verandakabine Komfort

Panoramakabine

Verandakabine Deluxe
mit Lounge

Junior-Suiten inkl.
Veranda (mit Lounge)

Suite mit Sonnendeck

Wie kann
ich zum Kreuzfahrtschiff an-/abreisen?

Aktuell sind
folgende Kreuzfahrt An-/Abreisen möglich: Es besteht die Möglichkeit u.a. in
Hamburg, Kiel, Warnemünde und Venedig vorab einen Parkplatz via MyAida zu buchen.

Nordeuropa

Mit dem Auto

Mit der Bahn

Mit dem Bus

Mit dem Flugzeug

Transfer zum Schiff

Ostsee

Mit dem Auto

Mit der Bahn

Mit dem Bus

Mit dem Flugzeug

Transfer zum Schiff

Mittelmeer

Mit dem Auto nicht
möglich

Mit der Bahn

Mit dem Bus nicht
möglich

Mit dem Flugzeug

Transfer zum Schiff

Adria

Mit dem Auto

Mit der Bahn

Mit dem Bus

Mit dem Flugzeug

Transfer zum Schiff

Kanaren

Mit dem Auto nicht
möglich

Mit der Bahn nicht
möglich

Mit dem Bus nicht
möglich

Mit dem Flugzeug

Transfer zum Schiff

Nordamerika

Mit dem Auto nicht
möglich

Mit der Bahn nicht
möglich

Mit dem Bus nicht
möglich

Mit dem Flugzeug

Transfer zum Schiff

Karibik

Mit dem Auto nicht
möglich

Mit der Bahn nicht
möglich

Mit dem Bus nicht
möglich

Mit dem Flugzeug

Transfer zum Schiff

Afrika

Mit dem Auto nicht
möglich

Mit der Bahn nicht
möglich

Mit dem Bus nicht
möglich

Mit dem Flugzeug

Transfer zum Schiff

Orient

Mit dem Auto nicht
möglich

Mit der Bahn nicht möglich

Mit dem Bus nicht
möglich

Mit dem Flugzeug

Transfer zum Schiff

Asien

Mit dem Auto nicht
möglich

Mit der Bahn nicht
möglich

Mit dem Bus nicht
möglich

Mit dem Flugzeug

Transfer zum Schiff


MyAida – Schiffsmanifest, Ausflüge, Wellness, A-la-carte-Restaurants etc.

Schiffsmanifest: Bei der Reisevorbereitung ging es nun darum ein sogenanntes Schiffsmanifest auszufüllen. Dies kann man entweder am PC, Smartphone oder im Reisebüro machen. Das Schiffsmanifest ist ein Fragebogen, über den die Reederei AIDA eine ganze Reihe persönlicher Daten wie Adress-, Kontakt-, Passdaten und ob eine Schwangerschaft oder Behinderung/Handicap vorliegt bei den Passagieren abfragt. Die Reederei AIDA  braucht die Daten unter anderem, um die Ein- und Ausreise in den Zielländern zu organisieren. Dazu gehört z. B. auch die Zollabfertigung.

Im Schiffsmanifest trug ich alle erforderlichen Daten ein und kreuzte Behinderung/Handicap an. Bei einem Notfall an Bord wird mir so automatisch ein Crew – Mitglied zur Seite gestellt, welches meine Evakuierung regelt und mich dabei unterstützt das Schiff dennoch sicher zu verlassen.

Ausflüge: Sightseeing, Strand, Meer, Sport und Natur

Wellness und mehr: Massagen, Maniküre, Pediküre, Friseur, Kosmetik, Workshops und Fitness

A-la-carte-Restaurants: Restaurant Reservierungen und Workshops

Reiseplanung

Auf der Suche nach barrierefreien Ausflügen rund um die Hafenstädte wurde ich 2011 nicht so recht fündig. Nach längerer und sehr ausführlicher Suche fand ich das Forum Wasserurlaub. Einige Häfen waren in diesem Forum bereits zusammengetragen worden. So konnte ich auf Tipps von erfahrenen Kreuzfahrern zurückgreifen. Bei meiner gesamten Ausflugsplanung waren Google Maps/Street View sehr hilfreich.

Es ist möglich barrierefrei auf Kreuzfahrt zu gehen. Auf der Suche nach barrierefreien Ausflügen rund um die Hafenstädte können meine Blogleser auf mehr als sieben Jahre Erfahrung mit Kreuzfahrten zurückgreifen. Ich habe fünf Kontinente bereist, über 70 Häfen besucht. Mehr als 100 wunderschöne Ausflug erlebt davon sind 30 Land-ausflüge komplett barrierefrei.

Terminal Kreuzfahrt Hamburg

Wie läuft eine AIDA Kreuzfahrt auf AIDAmar ab?

Ich beginne am Cruise Center Altona in Hamburg.

In den Reiseunterlagen befindet sich ein Gesundheitsfragebogen. Dieser Fragebogen ist von den Unterlagen zu trennen und vorab am besten daheim von jedem Mitreisenden vor Antritt auszufüllen und zu unterschreiben. Die Damen und Herren am Check in fordern diesen direkt an – also bereithalten. Am Check – in erhaltet ihr die AIDA HEUTE – die Bordzeitung, Öffnungszeiten der Restaurants, Body & Soul Spa und Sport und was an Bord so los ist. Hier ist es wichtig nachzulesen wann die einzige Pflichtveranstaltung der Reise, die Seenotrettungsübung stattfindet.

Nachdem ihr die AIDA HEUTE erhalten habt geht es weiter zum Counter, manchmal mit Wartezeit, dort legt ihr eure Reisedokumente inkl. Ausweise vor. Die Unterlagen inkl. Ausweise werden gescannt und ihr bekommt ein Ticket für eure Bordkarte. Nach Decks (Etagen) sortiert erhaltet ihr dann am nächsten Counter eure Bordkarte.

Nach Erhalt der Bordkarte erfolgt wie am Flughafen eine Sicherheitskontrolle. Also Gürtel von der Hose trennen, Kleingeld aus den Hosentaschen etc.. Danach geht es eine Rampe hinauf zum Einschiffungsfoto vor dem Steuerrad. Cruise Center Hafen City: Dieses Foto ist immer eine schöne Reiseerinnerung – auch nach vielen Fahrten. Dort sind einige Tafeln zu Restaurants aufgebaut und diversen Möglichkeiten was man zu Land und zu Wasser alles machen kann. Dann erfolgt die Hand Desinfektion bevor es dann zu guter Letzt der Bordkarten Check bei einem Sicherheitsmitarbeiter von AIDAmar erfolgt.

Geschafft es geht an Bord.

An Bord lauft ihr Richtung Eingang auf Deck 5 und legt dort eure Bordkarte auf eine graue Platte bis in der oberen Ecke ein Viereck grün leuchtet dann dürft ihr passieren und gelangt ins Innere des Schiffs im Bereich der Rezeption. Von dort aus könnt ihr nun das Schiff erkunden.

Aida Kreuzfahrtschiff

Abreise:

Willkommen zurück am Cruise Center Altona in Hamburg. Noch nicht auf dem Schiff und schon wieder runter. Die Kabine ist am Abreisetag bis 09:00 Uhr zu räumen. Dann verliert die Bordkarte die Zugangsberechtigung für die Kabine, damit das Housekeeping die Kabine für die nächsten Gäste herrichten kann. Ihr könnt gemütlich frühstücken gehen, da empfehle ich das East Restaurant für den letzten Morgen an Bord. So habe ich es all‘ die Male die ich an Bord war.

Und wie läuft eine AIDA Kreuzfahrt auf AIDAprima ab?

Ich beginne am Cruise Center Steinwerder in Hamburg.

In den Reiseunterlagen befindet sich ein Gesundheitsfragebogen.

Dieser Fragebogen ist von den Unterlagen zu trennen und vorab am besten daheim von jedem Mitreisenden vor Antritt auszufüllen und zu unterschreiben.

Die Damen und Herren am Check in fordern diesen direkt an – also bereithalten. Am Check – in erhaltet ihr die AIDA HEUTE – die Bordzeitung, Öffnungszeiten der Restaurants, Body & Soul Spa und Sport und was an Bord so los ist.

Hier ist es wichtig nachzulesen wann die einzige Pflichtveranstaltung der Reise, die Seenotrettungsübung stattfindet.

Nachdem ihr die AIDA HEUTE erhalten habt geht es weiter zum Counter, manchmal mit Wartezeit, dort legt ihr eure Reisedokumente inkl. Ausweise vor.

Die Unterlagen inkl. Ausweise werden gescannt und ihr bekommt ein Ticket für eure Bordkarte.

Nach Decks (Etagen) sortiert erhaltet ihr dann am nächsten Counter eure Bordkarte.

Nach Erhalt der Bordkarte erfolgt wie am Flughafen eine Sicherheitskontrolle.

Also Gürtel von der Hose trennen, Kleingeld aus den Hosentaschen etc..

Danach geht es dir Rolltreppe hinauf zum Einschiffungsfoto vor dem Steuerrad.

Dieses Foto ist immer eine schöne Reiseerinnerung – auch nach vielen Fahrten.

Nach geht es einen Gang entlang, auf der einen Seite seht ihr AIDAperla und auf der anderen Seiten den Check in.

Im Gang sind einige Tafeln zu Restaurants aufgebaut und diversen Möglichkeiten was man zu Land und zu Wasser alles machen kann.

Dann erfolgt die Hand Desinfektion bevor es dann zu guter Letzt der Bordkarten Check bei einem Sicherheitsmitarbeiter von AIDAperla erfolgt.

Geschafft es geht an Bord.

An Bord lauft ihr Richtung Eingang auf Deck 6 und legt dort eure Bordkarte auf eine graue Platte bis in der oberen Ecke ein Viereck grün leuchtet dann dürft ihr passieren und gelangt ins Innere des Schiffs.

Nun steht ihr in der AidaPlaza dort befindet sich rechts die Disco D6, die Tapas Bar, die Nightfly Bar, die Raucher Lounge (Draußen). Auf der linken Seite die Scharfe Ecke (Curry Wurst etc. bis 2h nachts) und ein Traveller Shop wenn man etwas vergessen hat oder Souvenirs kaufen möchte.

Vorbei am Traveller Shop kommt man nach ein paar Meter rechter Hand zu den Aufzügen, Treppenhaus und zum Theatrium. Von dort aus könnt ihr nun das Schiff erkunden.

Von Deck 6 bis Deck 8 gibt es Restaurants, Bars Sport, Wellness und co.

Von Deck 15 und 16 Four Element mit Sport, Pool, Klettergarten, Restaurant und Bar.

Auf Deck 4 ist die Rezeption und der Ausflugscounter (auf Decks 8 auch) und auf Deck 3 das Schiffshospital (mit Krankenstation) und ein kleiner Snack Markt inkl. Starbucks Coffee Shop.

Abreise:

Willkommen zurück am Cruise Center Steinwerder in Hamburg.

Noch nicht auf dem Schiff und schon wieder runter. Die Kabine ist am Abreisetag bis 09:00 Uhr zu räumen. Dann verliert die Bordkarte die Zugangsberechtigung für die Kabine, damit das Housekeeping die Kabine für die nächsten Gäste herrichten kann. Ihr könnt gemütlich frühstücken gehen, da empfehle ich das French Kiss für den letzten Morgen an Bord. So habe ich es all‘ die Male die ich an Bord von AIDAperla oder AIDAPrima war.

Barrierefrei mit dem Aida-Schiff

———————– Mein Blog: Ahoi und Moin Moin———————————–

Nach meiner ersten Kreuzfahrt begann ich mit dem bloggen.

Es ist möglich barrierefrei auf Kreuzfahrt zu gehen. Auf der Suche nach barrierefreien Ausflügen rund um die Hafenstädte können meine Leser auf mehr als sieben Jahre Erfahrung mit Kreuzfahrten zurückgreifen. Ich habe fünf Kontinente bereist, über 70 Häfen besucht. Mehr als 100 wunderschöne Ausflug erlebt davon sind 30 Land-ausflüge komplett barrierefrei.

Über mich

Ich bin Kathy, Anfang 30 und komme aus dem quirligen Rheinland.

Zwischen Düsseldorf, Köln und Bonn bin ich daheim.

Auf meinem Blog heißt es „Barrierefrei auf Kreuzfahrt“ – nicht nur für Menschen mit Rollator & co. sondern auch für Familien mit Kindern im Buggy – Alter.

Meine 100% barrierefreien Ausflüge können ganz bequem und „auf eigene Faust“ nachreisen.Bei den 50% barrierefreien Ausflügen handelt es sich um Ausflüge

mit Reisebus, Auto, Twizzy oder Boot.

Meine Kontaktdaten

Ahoi und Moin Moin – Barrierefrei auf Kreuzfahrt

https://ahoiundmoinmoin.de/

E-Mail: post-fuer-ahoiundmoinmoin@web.de

https://www.facebook.com/ahoiundmoinmoin/

https://www.instagram.com/ahoiundmoinmoin/

https://www.pinterest.de/ahoiundmoinmoin/

https://www.cruvidu.de/abenteurer/kathy/

https://flipboard.com/@ahoiundmoinmoin

LIKE IT! PIN IT!

Reisen auf hoher See

5 Kommentare

  • Danke für den ausführlichen Bericht. Man hat ja so gar keine Ahnung und Vorstellung wie eine Kreuzfahrt abläuft und auf was man achten muss. Irgendwann machen wir auch eine Kreuzfahrt.
    LG Anke

  • Neee, haben wir noch nie gemacht und käme auch nicht für uns in Frage. Davon abgesehen, dass wir ohnehin lieber irgendwo in der Pampa ohne vielen Kontakt zu anderen Reisen sind, haben wir auch einen Hund, der zur Familie Gehört und niemals woanders hin soll, weil wir Urlaub machen 🐶❤️

  • Ich fand die Fahrten auf der Aida, die wir bis jetzt gemacht haben, sehr schön. Solch eine Kreuzfahrt ist für Menschen mit Handikap gut geeignet. Das Personal gibt sich große Mühe, darauf Rücksicht zu nehmen. Es würde noch besser funktionieren, wenn die anderen Mitreisenden auch rücksichtsvoller wären.
    LG Elke

  • Mir ist so ein klassisches Kreuzfahrtschiff zu groß. Wenn, würde ich höchstens auf einem kleinen Schiff reisen.

  • Toller Beitrag! Barrierefreie Kreuzfahrten und Ausflüge sind natürlich ein spezielles Thema und es ist gut auf die Erfahrungen anderer Kreuzfahrer zu schauen. Danke dafür, Kathy!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben