Ingwer-Shot: Boost für dein Immunsystem

Foto: Bild von Leon_Ting auf Pixabay

Rezept für einen schnellen Ingwer-Shot

Corona und Erkältungszeit – keine wirklich guten Bedingungen, die gerade bevorstehen. Um fit zu bleiben trinke ich jeden Morgen einen selbstgemachten Ingwer-Shot.

Du kannst den Ingwer-Shot einige Tage im Kühlschrank aufbewahren und dich so jeden Morgen mit dem scharfen Shot in Schwung bringen und einer Erkältung vorbeugen. Vorsicht scharf!

Rezept für einen schnellen Ingwer-Shot

Zutaten:

2 Zitronen
80 g geschnittener oder geraspelter Ingwer
1/2 Tasse Agavendicksaft oder Ahornsirup
200 ml Wasser
Cayennepfeffer

Zubereitung:

  1. Presse die Zitronen aus.
    Wenn du Bio-Zitronen verwendest, kannst du auch die Schale abreiben und später mitmixen.
  2. Schäle den Ingwer und schneide ihn ziemlich klein. Wenn du eine Ingwerreibe* zu Hause hast, wird der Ingwer noch feiner.
    Ingwerraspel

  3. Alles in einen Hochleistungsmixer* oder Stabmixer geben. Agavendicksaft oder Ahornsirup mit Wasser mixen. Mit einer Prise Cayennepfeffer abschmecken.
  4. Fülle den Ingwer-Shot in eine Flasche und stelle sie in den Kühlschrank. Hier hält sich der Ingwershot mehrere Tage. Vor Gebrauch immer gut schütteln.

    Tolle weitere nützliche Küchengeräte findest du auch hier.

*Affiliate-Links: Du zahlst nicht mehr beim Kauf über den Link. Ich erhalte lediglich eine kleine Provision. So honorierst du auch meine Arbeit 🙂
Und jetzt: Lass es dir schmecken und bleib gesund!
Möchtest du doch lieber den Ingwershot kaufen, geht das natürlich auch HIER.
LIKE IT? PIN IT!
Ingwershot

Ein Kommentar

  • Ja, Ingwer ist einfach eine tolle Knolle. Vielen Dank für diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben