Mit Hörbüchern den Alltag verschönern

Kind hört Hörbuch

enthält Werbung

Meine Kinder könnten ja den ganzen Tag vor dem Fernseher hocken. Wahrscheinlich könnten das die meisten Kinder. Gibt es bei uns aber nicht. Wir haben unter der Woche den Fernseher aus und abends darf er für 30 Minuten eingeschaltet werden. Am Wochenende auch mal mehr, falls es draußen regnet. Streng? Regeln sind da, um gebrochen zu werden.

Was aber immer geht, auch jetzt zur Corona-Zeit, sind Hörbücher. Sind die Kinder zu Hause und machen Homeschooling, läuft immer mal wieder ein Hörbuch von Audible in den Kinderzimmern. Insbesondere meine 6-jährige Tochter kann bei Hörspielen gut abschalten. Das Lesen fällt noch etwas schwer bei der Erstklässlerin, deshalb finde ich die Alternative Hörspiel auch so sinnvoll.

Kriterien für die Hörbuch- und Hörspiel-Auswahl bei Kindern

Bücher haben meist eine Altersempfehlung, die aber nicht 1:1 auf Hörbücher übertragbar sind. Oft gibt es eine Diskrepanz von zwei bis drei Jahren. Das heißt, das Buch kann das Kind noch nicht selbst lesen, das Hörbuch aber schon selbst hören. Durch den Zugang zu audiovisuellen und digitalen Medien haben die Kinder ein anderes Verhalten gegenüber Geschichten erlernt und der Anspruch an ihre Unterhaltung hat sich geändert. Deshalb sind Hörbücher und Hörspiele so toll: Was Kinder nicht selbst lesen können, können sie nun selbst hören.

Bei Hörbüchern für Kinder solltest du deshalb auf Folgendes achten:

  • Länge des Hörbuches je nach Alter kürzer oder länger
  • Bis 4 Jahre eignen sich Hörspiele – Musik, Rhythmus und Reime bei Hörspielen regen die Konzentration an
  • Ab 8 Jahren beginnen Kinder, psychologisch gesehen, ihren eigenen Geschmack zu entwickeln. Jetzt machen Hörbücher Sinn.

Warum du deinem Kind Zugang zu Hörbüchern und Hörspielen ermöglichen solltest

Hörbücher und Hörspiele fördern die Konzentration von Kindern. Sie erweitern ihren Wortschatz und bekommen neue Anregungen für ein fantasievolles und kreatives Spiel.

Doch welche Hörbücher sind für Vierjährige geeignet? Schaue immer auf die Vorlieben deines Kindes. Das eine Kind hört schon gerne Detektivgeschichten, das andere fürchtet sich noch. Deshalb sind reine Empfehlungen nicht immer für dein Kind richtig. Dein Kind liebt Feen und Elfen? Oder lieber Fantasy und Drachen? Bei Audible findest du wirklich für jedes Alter und für jeden Geschmack das passende Hörbuch oder Hörspiel.

Wenn dein Kind ein Hörspiel immer wieder anhören möchte, kann sich dies positiv auf die Sprachentwicklung auswirken. Durch den ständigen Wechsel von Ton- und Schalleffekten, Geräuschen und Musik, richten sie ihre Aufmerksamkeit stark auf das Hörspiel und können die Sprache besser aufnehmen und verarbeiten. Diese Form des Zuhörens fördert vor allem den Aufbau ihres Wortschatzes. Hörspiele oder Hörbücher regen außerdem die Fantasie sie üben gleichzeitig, den Sinn des Gehörten zu erfassen und zu verstehen.

In der Regel ist geeignet, was dem Kind gefällt. Du wirst schnell merken, ob ein Kinderhörspiel zu lang ist oder welche Stellen noch zu gruselig sind. Beobachte dein Kind doch einfach mal bei dem Konsum von Hörmedien.

Hörbücher für unterwegs

Gerade auf Zug- oder Autofahrten sind Hörbücher bei uns sehr beliebt. Mit den geeigneten Kopfhörern tauchen die Mädchen ganz langsam in ihre eigene Welt ab und vergessen Raum und Zeit. Schöner Nebeneffekt: Wir Eltern können uns ganz normal unterhalten. Hörbücher kommen bei uns aber auch nach einem stressigen Schultag oder bei einem verregneten Sonntag zum Einsatz. Die große Auswahl an Hörbüchern bei Audible ermöglicht es uns, immer wieder neue Welten zu entdecken.

Kostenlose Hörbücher bei Audible

Ausgewählte Hörbücher und Hörspiele kannst du bei Audible sogar kostenlos anhören. Es lohnt sich immer mal wieder die Seite der Gratis-Downloads aufzurufen, da die Titel wechseln. Es gibt sowohl eine Auswahl für Kinder als auch für Erwachsene.

Komm mal runter, Mama

Hörbücher gibt es natürlich auch für Erwachsene. Wenn ich total abschalten möchte, setze auch ich mir meine Kopfhörer auf, lege mich auf die Couch und tauche ab. Meist sind die Hörbücher Achtsamkeitsübungen, die mich den Alltag bewältigen lassen. Ein wenig Meditation, um Stress abzubauen, hilft mir immer sehr.

Mir fehlt im Alltag leider mittlerweile die Zeit zu lesen. Selbst im Urlaub finde ich keine ruhige Minute. Deshalb sind Hörbücher für mich eine gute Methode, um Abzuschalten und den Alltag mal Alltag sein zu lassen. Übrigens funktioniert das auch sehr gut im Prüfungsstress. Während meine Uni-Abschlusses schenkte mir meine Freundin mein erstes Hörbuch. Ich habe mir immer bewusst ein paar Auszeiten genommen und konnte so das riesige Buch von Ken Follett „Die Säulen der Erde“ hören. Zum Lesen wäre ich nämlich nie gekommen, da ich schon unzählige Bücher fürs Studium lesen musste. Hörbücher sind eine willkommene Abwechslung in vielen Lebenslagen – für Kinder und Erwachsene.

LIKE IT? PIN IT?

Hörbücher hören mit Audible

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben