The GreenFan Ventilator -
Mit diesen 4 Tipps bleibt dein Zuhause im Sommer kühl

Leise und energiesparend: Der Ventilator von GreenFan

Anzeige

Summer in the City –
Mit diesen 4 Tipps bleibt dein Zuhause kühl
+ Verlosung

Der Jahrhundertsommer 2018 ist uns allen noch im Gedächtnis. Es war heiß, trocken und wir haben geschwitzt. Im Garten, aber auch im Haus. Das Haus in den ersten heißen Sommertagen kühl zu halten ist noch mit ein paar einfachen Tricks machbar.

Tipp 1: Rollläden unten lassen
Am besten sind außen liegende Rollläden, die du unbedingt, bevor du das Haus verlässt, runterlassen solltest. Jalousien oder Vorhänge helfen natürlich auch, wenn auch nicht so intensiv. Auf dem Balkon oder der Terrasse kannst du auch den Schirm so aufspannen, dass er den Schatten auf das Fenster wirft.

Tipp 2: Nur Stoßlüften – aber richtig
Früh am Morgen und spät abends musst du alle Fenster öffnen und gut durchlüften.
Versuche einen Durchzug zu ermöglichen und die Fenster so lange wie möglich zu öffnen
Achte aber darauf, wenn die Außentemperatur schon höher ist, als die Temperatur im Raum oder die Sonne bereits ins Zimmer scheint, dann solltest du die Fenster geschlossen halten.
Für den Rest des Tages unbedingt alle Fenster geschlossen halten und Tipp 1 befolgen.
Wer eine automatische Lüftung im Haus hat, stellt auf Sommer um.


Doch nach ein paar Wochen über 25 Grad und Sonnenschein sind die Häuser und Stadtwohnungen aufgeheizt. Die Straßen und Häuserwände speichern die Wärme und geben sie in der Nacht nur langsam wieder ab. Dagegen sinken die Temperaturen auf dem Land in der Ruhephase deutlich schneller, da der natürlich gewachsene Boden im Vergleich ein schlechter Wärmespeicher ist. Doch viele Menschen leben mittlerweile in der Stadt und benötigen Hilfe im Sommer.

Tipp 3: Feuchte Baumwolltücher spannen
Von innen heraus kann man sein Haus zum Beispiel mit feuchten Baumwolltüchern kühlen. Dazu einfach die Tücher nass machen und auswringen und über die Tür oder Wäscheständer hängen. Diesen Trick kannst du den ganzen Sommer über anwenden, so lange es nicht schwül-warm ist. Dann wäre es eher kontraproduktiv.

Tipp 4: Der richtige Ventilator

Den Tipp mit den Baumwolltüchern für ein kühles Haus im Sommer kannst du auch mit einem Ventilator verstärken. Das nasse Baumwolltuch vor den Ventilator stellen, so wird die gekühlte Luft schneller im Raum verbreitet.

Der Ventilator The GreenFan: Sanfte Brise dank Wechselstromtechnologie


Der BALMUDA The GreenFan-Ventilator ist dank seiner Wechselstromtechnologie nicht nur stromsparend unterwegs, sondern liefert einen sanften Luftstrom, der sich anfühlt wie eine sanfte Brise. Die BALMUDA-Technologie basiert auf zweilagigen Rotorblättern, die einen schnellen und einen langsamen Luftstrom erzeugt. Wenn beide aufeinandertreffen, werden die Wirbelanteile beseitigt und die sanfte Brise kommt in den Raum.


Angenehme Kühle auf bis zu 15 Meter   

Die durch den „The GreenFan“ erzeugte Brise dehnt sich flächendeckend aus und sorgt auch noch in einem Abstand von 15 Metern für eine willkommene Erfrischung. Der hohe Luftdurchsatz ermöglicht auch einen Einsatz im Winter zur Umwälzung der Heizungsluft.

Energiesparende Sommerkühlung

Die patentierte Konstruktion der BALMUDA-Rotorblätter sorgt für einen effizienten Luftstrom, der bürstenlose Gleichstrommotor und die spezielle Energiesparschaltung summieren sich zu einer eindrucksvollen Energieeffizienz : Die Leistungsaufnahme beträgt 1,5 Watt und bedeutet damit Stromkosten von 0,30 EUR für einen ganzen deutschen Sommer (Berechnungsgrundlage 90 Tage, 8 Stunden täglich, niedrigste Stufe, Energiepreis 0,287 EUR pro KWh).

Nahezu geräuschloser Betrieb

Die Geräuschentwicklung auf der niedrigsten Stufe beläuft sich auf 13 dB, was dem Flügelschlag von zwei Schmetterlingen entspricht – perfekt für den Betrieb in der Nacht. Sogar Babys schlafen ungestört.

Durch Entfernen des Mittelteils kann der „The GreenFan“ in Sekunden vom Standventilator zum Tischventilator verwandelt werden, etwa zum Einsatz im Winter und ganzjährig als Zirkulator.

Die Battery & Dock“ Ladestation – mobile Nutzung des „The GreenFan“ ohne lästiges Abstecken


Mit der „Battery & Dock“ kann man ab Juni 2019 ganz unkompliziert den Ventilator mobil einsetzen und sich die Anschaffung mehrerer Geräte sparen.  Die „Battery & Dock“-Station startet den Ladevorgang, sobald sie mit dem Fuß des „The GreenFan“ verbunden ist.  Nach acht Stunden ist das Gerät für den mobilen Einsatz aufgeladen. Will man den „The GreenFan“ dann etwa vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer tragen, ist kein Abstecken oder Bücken notwendig, Es reicht, den Ventilator von der Docking-Station abzuheben.  Diese Bequemlichkeit zahlt sich spätestens aus, wenn man den Einsatzort des „The GreenFan“ mehrmals am Tag ändern möchte. Als schnurloser Ventilator eingesetzt, reicht die Akkuladung bei niedrigster Betriebsstufe 1 20 Stunden, bei mittlerer Stufe 2 17 Stunden und in der höchsten Stufe 3 circa 6,5 Stunden. 

mobiler Einsatz des GreenFan dank Battery & Dock

Weitere Informationen zum GreenFan kannst du auf der Homepage nachlesen.


VERLOSUNG

In Zusammenarbeit mit Balmuda darf ich einen fantastischen Ventilator "The GreenFan" plus Docking-Station an einen von euch verlosen. Dann könnt auch ihr euer Zuhause im Sommer kühl und zugleich stylisch halten. 

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantworte mir einfach folgende Frage:

Wo möchtest du den Ventilator The GreenFan aufstellen?

Teilnahmebedingungen:
Bitte beantworte die oben genannte Frage hier auf dem Blog. Wenn du auf Facebook kommentierst, bekommst du ein Extralos. Folge gerne auch meiner Facebook-Seite, um kein Gewinnspiel zu verpassen. Schenke mir gerne ein Herz auf BrigitteMom. Möchtest du nichts mehr verpassen, dann melde dich doch für den Newsletter an. Auf der rechten Seite im Blog oder auf Facebook in der linken Sidebar.

Der Gewinner wird per E-Mail angeschrieben. Der Gewinn wird dem Gewinner/ der Gewinnerin ab Juni zugesendet.

Die Teilnahme endet am 19. Mai 2019, 23:59 Uhr



Weitere Teilnahmebedingungen findest du HIER!

 


LIKE IT?  PIN IT!


Kommentare:

  1. Oh, den könnten wir gut gebrauchen:
    Altbau-Dachgeschosswohnung im 4. OG in Großstadt aka Backofen.
    Und im Winter können wir ihn zur Umwälzung der Ofen-Luft nutzen, die bleibt nämlich gerne mal im Wohnzimmer hängen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich habe auch mal in einer Altbau-Dachgeschosswohnung gewohnt und mir die Fenster mit Isolierband zugemacht :-)

      Löschen
  2. Ach, der ist ja cool!!!
    So was kannte ich noch gar nicht. Toll!!
    Ich würde den im Zimmer vom Sohnemann aufstellen, der hat sein Zimmer unterm Dach... sau warm jedes Jahr

    Lg die St. Leoner 😍👍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unterm Dach ist es echt immer heiß im Sommer!

      Löschen
  3. Hallo Isa,

    da es bei uns unter dem Dach besonders im Sommer besonders warm wird, würden wir uns gerne einen angenehm kühlen Kopf im Wohnzimmer bewahren. Besonders das Energiefressen und die Lautstärke haben uns bis jetzt immer von der Anschaffung eines Ventilators abgehalten.

    Eine sonnige Woche

    Familie Küpper (Appelmann.kuepper(at)myquix.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte bisher auch nur laute Ventilatoren.

      Löschen
  4. Da ich ja eigendlich mein Leben fast nur in einer schlecht isolierten Wohnung verbringe wäre das der Gewinn überhaupt , ich würde den Ventilator im Wohnzimmer aufstellen , letztes Jahr hätte ich ihn echt super gebrauchen können . LG Glis Sybox ( Siegrid Hinz)

    AntwortenLöschen
  5. Würde das tolle Teil im wohnzimmer aufstellen ,das habe ich gerade bei Facebook als Glis auch schon geschrieben.

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles Gewinnspiel, da mache ich doch gerne mit!

    Da ich im Dachgeschoss wohne und die Hitze im Sommer hier echt unerträglich ist, könnte ich den Ventilator echt gut gebrauchen. Vermutlich würde dieser auch von Raum zu Raum mitwandern. Tagsüber hätte er jedoch einen festen Platz im Home Office.

    Hab noch einen tollen Ta,
    Elisa

    AntwortenLöschen
  7. Damit würde ich sehr gerne mein Wohnzimmer kühlhalten.
    LG

    freiwelt(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  8. 🎀 W U N D E R V O L L 🎀
    OH WOW den Ventilator würde ich in meinem SCHLAFZIMMER aufstellen, da ich in einer Dachwohnung wohne wäre das optimal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unterm Dach braucht man solch ein Teil ganz besonders.

      Löschen
  9. Mein Schlafzimmer auf dem Dachboden würde ich damit kühlen, weil im Sommer ist es kaum auszuhalten. Daher würde ich mich riesig darüber freuen..warscheinlich würde ich ihn tagsüber aber ins Wohnzimmer stellen und nachts ins Schlafzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch der Vorteil mit der Docking Stations. Man kann ganz einfach die Räume wechseln.

      Löschen
  10. Wow, den könnten wir so richtig gut brauchen! Wohnen im 6. Stock mit Südausrichtung, traumhaft schön, aber im Sommer wahnwitzig warm. Das tolle Teil käme bei uns ins Wohnzimmer! 🍀😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich: Schön aber heiß! Viel Glück!



      Löschen
  11. Den würde ich bei meinem Sohn im Zimmer aufstellen. Dies ist das grösste Zimmer bei uns und auch das wärmste...ab Mittag Sonne bis zum Sonnenuntergang.

    AntwortenLöschen
  12. Der Ventilator wäre klasse für unsere schlecht gedämmte Altbau-Dachgeschoss-Wohnung. Ich möchte ihn in erster Linie im Wohnzimmer nutzen, aber abends auch mit ins Schlafzimmer nehmen. Denn Hitze und Geschnarche meines Freundes sind einfach ein Störfaktor zuviel. 🙈

    AntwortenLöschen
  13. Der kommt direkt ins Schlafzimmer. Gerade wo er so leise ist!
    Anita Punkt W at GMX Punkt de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Schlafzimmer ist es dann im Sommer ganz toll zum Schlafen.

      Löschen
  14. Was für ein toller Ventilator! <3 In meiner Dachgeschosswohnung würde er tagsüber im Arbeitszimmer für einen kühlen Kopf sorgen. Gegen Abend wäre ein Platz im Wohnzimmer perfekt, um dann zum Einschlafen auch im Schlafzimmer die Temperatur angenehm zu regulieren. Je leiser er läuft, desto besser ist es natürlich. Und der mobile Einsatz ist natürlich das Tüpfelchen auf dem i.

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen!

    Der Ventilator The GreenFan ist ja echt klasse ! Er würde bei uns einen tollen Platz im Wohnzimmer bekommen da es dann bestimmt besser aushaltbar ist im Sommer auch für die Tiere <3

    Ich wünsche einen schöenn Sonntag,
    Liebe Grüße

    Christina Horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.