Das Kinderschutzhaus in Bangladesch: Ein Besuch bei Straßenkindern

Aktion "Stück zum Glück"


(Werbung)


Kindernothilfe P&G REWE

Mehr als 1,1 Millionen Kinder leben in Bangladesch auf der Straße. Bangladesch liegt in Südostasien und zählt zu den ärmsten Ländern Asiens. Mit knapp 163 Millionen Einwohnern belegt das Land Platz 8 der größten Länder der Welt. Wo so viele Menschen leben ist klar, das Reichtum und Armut weit auseinander liegen. Zwischendrin gibt es meist so gut wie nichts. Wer schon einmal nach Asien gereist ist, kennt diese großen Unterschiede. Stehen dort noch Häuser mit Strom und Kanalisation, stehen keine 30 Minuten entfernt Hütten und Schabracken, meist ohne fließendes Wasser.

Kindernothilfe errichtet Kinderschutzhaus

Hilfe wird dringend benötigt - auf der ganzen Welt. Die Kindernothilfe hat gemeinsam mit Procter & Gamble (P&G) und REWE eine Aktion gestartet, die durch den Bau eines Kinderschutzhauses Bangladeschs Straßenkinder ein Stück Zukunft geben möchte. Ein deutsches Kamerateam hat sich auf den Weg in den Norden Bangladeschs gemacht, um vor Ort zu sehen, wie der Bau organisiert ist und wie die Kinder das Kinderschutzhaus annehmen. Vor Ort wird das Team von einer harmonischen Umgebung und neugierigen Kindern begrüßt. Die Kinder bekommen Unterricht und lernen auf Feldern ihr eigenes Gemüse anzubauen.

Kinderschutzhaus Straßenkinder Armut
Foto: P&G, REWE


Kinderschutzhaus als Zufluchtsort

Die jungen Kinder haben schon viel Schlimmes in ihrer Kindheit erlebt. Sie erzählen dem deutschem Kamerateam von einer traurigen Vergangenheit mit Prügeln und Schlägen. Die Kinder haben bis vor Kurzem als Straßenkinder gelebt, sich ihr Überleben durch Diebstahl, Müllsammeln usw gesichert. Es gibt Kinder, die bereits einen Drogenentzug hinter sich haben. Die Kinder haben Narben - sichtbare und unsichtbare. Das Kinderschutzhaus bietet ihnen zum ersten Mal ein Gefühl der Sicherheit und Normalität - sie erleben Routine, ohne Gewalt.


Auch du kannst helfen!

Procter & Gamble und REWE haben gemeinsam mit der Kindernothilfe die Aktion "Stück zum Glück" ins Leben gerufen. Jeder Kunde von REWE kann einen kleinen Beitrag für ein neues Kinderschutzhaus in Bangladesch leisten. Beim Kauf von P&G Produkten bei REWE geht eine Spende von 0,01 € und einer garantierten Spendensummer von 1 Million Euro an die Kindernothilfe. So kann ein weiteres Kinderschutzhaus für bis zu 150 Kinder gebaut werden und Straßenkindern für drei Jahre eine Zukunft geben.

Das folgende Video ist bei dem Besuch des Kamerateams entstanden:

Sponsored Video:




Weiter Infos gibt es hier:

Webseite - hier könnt ihr z.B. den aktuellen Spendenstand einsehen
YouTube - weitere Videos zum Kinderschutzhaus


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.