Rezept: 12 leckere Rudolph Brownies

Rudolph Brownies

Rudolph, the red nosed raindeer… Es weihnachtet überall. Zur Weihnachtszeit gehört auch das Backen von Plätzchen & Co.

Wir haben in diesem Jahr leckere Brownies von Rudolph, dem Rentier gebacken. Es ist einfach und schmeckt schokoladig gut.

Zutaten für 12 Rudolph Brownies

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 150 g brauner Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver*
  • 1 Prise Salz
    etwas Butter für die Form
    kleine Brezelchen, rote Smarties, Zuckeraugen*

So backt ihr die Rudolph Brownies

  1. Eine Form ( 28 x 23 cm) mit Butter einfetten
  2. Den Backofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen
  3. 100 g der Zartbitterschokolade mit der Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen und etwas abkühlen lassen.
  4. Die Eier mit dem Vanillezucker und braunem Zucker schaumig schlagen.
  5. Mehl mit Backpulver, Salz und Kakaopulver vermengen und unter die Eimasse geben.
  6. Übrige Schokolade grob hacken und unter den Teig mischen.
  7. Den Teig in die Form geben und gleichmäßig glattstreichen.
  8. Im Ofen für 20 Minuten backen.
  9. Den Teig in ca. 12 gleichgroße Teile schneiden und mit Brezelchen, Smarties und Zuckeraugen zu einem Rudolph Brownie verwandeln.
Rudolpf Brownies

Guten Appetit und schöne Weihnachten.

Download Rezept

HIER kannst du dir das Rezept herunterladen.

Ich freue mich, wenn ihr mir in den Kommentaren sagt, ob die Rudolph Brownies euch geschmeckt haben.

Weitere Rezepte und Food-Ideen findest du hier in meinem Blog: Rezepte & mehr

*Affiliate Link

La-La-Letter

Alle News zu dir?

Mit dem La-La-Letter bekommst du als Erste*r die neuesten Artikel, Gewinnspiele und Rabattcodes direkt zu dir ins Postfach. Ohne, dass du etwas tun musst.

Brief

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben