Mit TeeFee zuckerfrei genießen

TeeFee zuckerfrei geniessen

Es ist immer dasselbe: Die Kinder wollen etwas Süßes. Pures Wasser wird schnell langweilig. Doch egal wohin man schaut, viele Produkte sind mit Industriezucker gesüßt. Das Teesortiment von TeeFee kommt ganz ohne Zuckerzusatz aus. So können Kinder zuckerfrei genießen. Das Sortiment reicht von Früchte- und Kräutertees für Kinder in Beuteln über Eistees in recycleten Flaschen bis hin zu losen Tees für Erwachsene. Alles in Bio-Qualität.

Kindertee: Worauf kommt es an?

Kinder lieben Früchte, warum dann kein Früchtetee? Früchtetee hat von Natur aus eine Natursüße und braucht deshalb nicht oder nur wenig Zusatzsüße. Früchtetees gibt es zum Beispiel bei TeeFee mit Erdbeere, Himbeere und Zitrone. Alles Tees kommen ohne Allergene und Zucker aus und sind deshalb schon für Babys und Kleinkinder geeignet.

Zuckerfrei genießen auch in der Schule und beim Sport

Für den perfekten Durstlöscher gibt es von TeeFee die Bio-Früchte-Eistees im praktischen 100% rPET. Kein purer Saft, der nur mehr Durst machen würde, sondern eine gute Mischung aus Tee und Saft. Diese kann man den Kinder gerne ab und zu mit in die Schule geben oder für den Sport einpacken, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Es gibt die TeeFee Eistees in den Geschmacksrichtungen Tropical (Orangen, Mangos, Hagebutten und Zitronen), Pfirsich und Himbeere. Einzig das Stevia-Blatt sorgt für eine leichte Süße. 

Die Flaschen sind super praktisch, da sie leicht zu öffnen sind und dicht halten. Die Flaschen sind aus 100 % recyceltem Plastik und können mittels Mehrwegsystem auch wieder recycelt werden. TeeFee ist der Nachhaltigkeitsaspekt sehr wichtig.

TeeFee fuer die Schule zuckerfrei genießen
Bio-Eistee von TeeFee
Bio-Eistee TeeFee
zuckerfrei genießen

Was ist Stevia?

Die Tees und Säfte von TeeFee kommen nicht ganz ohne Süße aus. In den Tees ist Stevia enthalten. Aber was ist das genau? Stevia ist neben anderen Süßungsmitteln eine bei vielen Menschen beliebte Alternative zum normalen Zucker.

Die Stevia-Pflanze kommt aus Südamerika, wo sie seit Jahrhunderten wegen ihrer süßenden Eigenschaften geschätzt wird. Sie ist auch als Honigkraut oder Süßkraut bekannt. Die Blätter der Pflanze enthalten süß schmeckende Pflanzenstoffe, auch Steviolglycoside genannt. In Südamerika trocknet und zerkleinert man die Blätter der Steviapflanze und süßt damit Tees und Speisen.

Wenn man bei uns von „Stevia“ spricht, meint man in der Regel ein Stoffgemisch aus Steviolglycosiden. Diese werden mithilfe eines mehrstufigen chemischen Verfahrens aus den Blättern der Steviapflanze gewonnen. Lange war nur dieses chemische Verfahren von der EU erlaubt. Da es aber kein Naturprodukt ist, ist der gesundheitliche Nutzen fraglich.

Steviablätter ist ein Naturprodukt

Die Kindertees von TeeFee bestehen aus natürlichen Zutaten in Bio-Qualität und werden mit Steviablättern gesüßt. Stevia ist 300 mal süßer als Zucker, aber kalorienfrei. Da der Geschmack von Kindern noch nicht geprägt ist, können Eltern durch Stevia Kinder mit einer alternativen Süße bekannt machen und so den „Zuckerkreislauf“ durchbrechen.

Steviablätter sind ein echtes Naturprodukt. Sie gelten zwar laut der EU nicht als Lebensmittel, dürfen aber in Kosmetikprodukten und in Kräuter- und Früchtetees verwendet werden. Auch bei TeeFee wird auf natürliche Weise mit Steviablättern gesüßt, selbstverständlich aus Bio-Stevia.

Die Tees und Säfte von TeeFee haben eine Kombination aus besten, natürlichen Rohstoffen in Bio-Qualität. Deshalb sind die Getränke lecker und angenehm süß. Ganz natürlich und ohne Kalorien! Ein weiterer positiver Fakt ist, dass die Steviablätter keine Karies verursachen. Da die Getränke Stevia in Bio-Qualität erhalten, ist hier nicht von einer negative Wirkung auszugehen. Ganz im Gegenteil: Kinder trinken endlich genug, da der Geschmack überzeugt.

So bereitest du den Bio-Tee zu

Die leckeren Früchtetees überbrühst du ganz einfach mit sprudelndem Wasser und lässt sie 3 bis 5 Minuten ziehen. Danach kannst du den vollen Geschmack förmlich schon riechen. Bei den Kräutertees kann die Ziehzeit gerne etwas länger sein. Je nachdem, wie intensiv dein Kind den Tee haben möchte.

Meine Tochter macht sich abends gerne den Gute-Nacht-Tee. Die enthaltene Bio-Kamille beruhigt auf natürliche Art und Weise und bereitet ganz toll auf die Schlafenszeit vor.

zuckerfrei genießen Gute-Nacht-Tee von TeeFee
Gute-Nacht-Tee von TeeFee

Unser Fazit

Die Kinder trinken die Tees und Saftmischungen von TeeFee sehr gerne. Ob warm im Winter oder als Durstlöscher im Sommer. Ohne schlechtes Gewissen zuckerfrei genießen zu können, ist schon ein enormer Vorteil, wenn es um die Ernährung der Kinder geht.

Wie auch du in die Zuckerfreiheit kommst, kannst du in diesem Artikel lesen: Der Weg in die Zuckerfreiheit

La-La-Letter

Alle News zu dir?

Mit dem La-La-Letter bekommst du als Erste*r die neuesten Artikel, Gewinnspiele und Rabattcodes direkt zu dir ins Postfach. Ohne, dass du etwas tun musst.

Brief

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben