Kinderjacken für den Winter – darauf solltest du achten

Reima Winterjacke
Quelle: Reima

Anzeige | unbezahlt*

Die richtige Kinderjacke für unbegrenzten Spaß im Freien

In Hamburg sind es ja immer ein paar Grad kälter als in der Mitte von Deutschland. Deshalb gab es nach dem Jahrhundertsommer in 2018 auch schon Tage, an denen wir die Winterjacken aus dem Keller holen mussten. Trotz Sonnenschein ist es oft windig und deshalb kühl im Norden.

Die richtige Winterjacke – so findest du sie

Meine Kinder sind bei jedem Wetter draußen unterwegs. Ob im Garten, auf dem Fahrrad oder auf der Spielstraße – wenn es nicht gerade in Strömen regnet, sind die Kinder draußen. Dann ist es enorm wichtig, dass sie die richtige Kleidung tragen, um warm und trocken zu bleiben.

Doch wie findest du die richtige Winterjacke für dein Kind? Mit diesen Tipps sollte dir der Kauf einer Winterjacke für dein Kind leichter fallen. Zuerst achte einmal auf diese sieben Aspekte:

  1. Gute Isolierung
    Eine Winterjacke sollte in erster Linie gut isoliert sein, um gegen Kälte zu schützen. Wie warm die Winterjacke hält, entscheiden neben dem Material die einzelnen Luftpolster. Sie befinden sich zwischen den Bekleidungsschichten und werden durch die eigene Körperwärme erwärmt. 
  2. Passform
    Ist der Schnitt zu weit, ist die Isolierung nicht so gut. Ist die Winterjacke zu eng, kann sich das Kind schlecht bewegen. 
  3. Atmungsaktiv
    Für Kinder, die sich viel bewegen, sollte die Winterjacke unbedingt atmungsaktiv sein, um Schwitzen zu verhindern.
  4. Wasserfest
    Spielt dein Kind auch gerne bei leichten Regen draußen, sollte die Winterjacke wasserfest sein. Allerdings reicht diese Eigenschaft nicht gegen andauernde Nässe aus.
  5. Wasserdicht
    Hast du eine richtige Kaulquappe zu Hause, solltest du bei der Wahl der Winterjacke unbedingt auf eine wasserdichte Ausweisung achten.
  6. Winddicht
    Bei uns in Hamburg unbedingt nötig. So kommt kein Wind durch die Jackenfasern hindurch.
Unsere Winterjacke Pirkko von Reima ist perfekt für den Winter
Reima Winterjacke Kind Modell Pirkko

Da Kinder sehr quirlig sind und sich viel bewegen, solltest du auch auf diese Aspekte achten:

  1. Kapuze – mag dein Kind Kapuzen an Jacken oder eher nicht?
  2. Reißverschluss – kann dein Kind die Jacke selbständig öffnen und schließen?
  3. Abschluss – stört der Abschluss am Reißverschluss am Kinn?
  4. Passen noch Shirt und Pulli unter die Jacke, ohne dass das Kind sich eingeengt fühlt? Prinzip Zwiebellook.
  5. last but no least – die Winterjacke sollte auch optisch deinem Kind gefallen.

Die richtige Kinderjacke zu finden ist gar nicht so einfach. Doch eins ist klar – sie sollte auf die Bedürfnisse deines Kindes abgestimmt sein. Spielt dein Kind gerne in Matsch und Dreck oder ist es mit dem Fahrrad unterwegs? Habt ihr viel Schnee oder ist es eher nass wie in Hamburg? Alles Begebenheiten, die bei der Wahl der Winterjacke für dein Kind berücksichtigt werden sollte.

Wir haben für die Kinder die beste Winterjacke gefunden – und das jedes Jahr aufs Neue von Reima. Die Winterjacken von Reima bieten uns alles, was wir in Hamburg benötigen. Unsere Reima Winterjacke Pirkko hält jedenfalls jedem Wetter stand. Zudem ist sie leicht und schränkt bei keiner Bewegung ein. Also raus mit euch! 

Du findest auch viele tolle Winterjacken bei Amazon: Tolle Winterjacken für Kinder

Das Gewinnspiel ist leider abgelaufen!

Gewinne mit Lari Lara und Reima eine Winterjacke

Wenn deine Tochter eine Winterjacke von Reima tragen möchte und die Größe 134 hat, dann mach unbedingt beim Gewinnspiel mit.

Gewinne eine Reimatec SISARUS in pink in Gr. 134!

Die Winterjacke für Kinder ist wasser- und winddicht. Alle Nähte sind wasserdicht versiegelt , um bei Winterausflügen maximalen Komfort sicherzustellen. Das Material ist atmungsaktiv, so dass dein Kind beim Spielen und Toben nicht ins Schwitzen kommt. Das Rückenteil ist etwas länger geschnitten und hat eine Taillenregulierung und verstellbare Bündchen. Die abnehmbare und verstellbare Kapuze ist mit einem Webpelzbesatz ausgestattet, der entfernt werden kann.

Beantworte mir folgende Frage: Welche Aktivität mag dein Kind im Winter am liebsten?

Teilnahmebedingungen:

Bitte beantworte die oben genannte Frage hier auf dem Blog.

Wenn du meiner Facebook-Seite folgst und den Beitrag teilst, bekommst du ein extra Los sowie für das Teilen auf Instagramoder Twitter. Nutze den Hashtag #larilara_reima. Schenke mir gerne ein Herz auf BrigitteMom.

Du möchtest kein Gewinnspiel mehr verpassen? Dann melde dich für den Newsletter an. Auf der rechten Seite im Blog oder auf Facebook in der linken Sidebar.

Der Gewinner wird per E-Mail oder Direktnachricht angeschrieben. Gib deshalb unbedingt eine Kontaktmöglichkeit an.

Die Teilnahme endet am 25. Oktober 2018, 23:59 Uhr.

Weitere Teilnahmebedingungen findest du HIER!

Und nun wünsche ich dir viel Glück und kuschelige Herbst- und Wintertage!

*Dieser Artikel enthält meine freie Meinung. Er ist unbezahlt. Lediglich das Verlosungsexemplar wurde mir von Reima freundlicherweise zur Verfügung gestellt.






LIKE IT? PIN IT!

25 Kommentare

  • Hallo Isa. Zweiter Versuch 🙂 Ich finde es fehlt noch ein wichtiger Aspekt: Sicherheit
    Die Jacke sollte Reflektoren kderzeine knallige Farbe haben damit man die Kinder besser im Dunkeln oder an diesigen Tagen sieht

    Meine Tochter spielt am liebsten im Schnee. Schneemänner bauen und Schneeballschlachten sind willkommen oder wir fahren Schlitten😍Tolle Aktion!auf facebook folge ich dit unter dem Namen Miri Mend

  • Hallo Miri!
    Ja, das stimmt natürlich mit den Reflektoren. Haben die Jacken von Reima 🙂
    Liebe Grüße
    Isa

  • Eigentlich mag sie Schlittenfahren am liebsten. Aber das ist hier in Berlin leider eher selten möglich.. Ansonsten zuhause rumhängen und Bücher lesen 😀
    Ich habe den Beitrag bei Facebook geteilt.
    Viele Grüße,
    Anna Rapunzela
    (anr[AT]pajap.eu)

  • Bei uns steht besonders Schlittschuhlaufen im Winter hoch im Kurs 🙂 da ist eine warme Jacke auf jeden Fall von Vorteil! LG

  • Nele liebt Schlittschuhlafen, da hat sie super viel Spaß.

  • Meine kleine Nichte Clara wird Ende Oktober 9 Jahre. Und da sie zierlich ist, müsste ihr die Jacke perfekt passen. Und gefallen würde sie ihr bestimmt auch sehr.
    Gerne habe ich unter meinem Facebook-Namen Catrin Boenisch geteilt.
    Liebe Grüße nach Hamburg sendet Caty

    caty.boenisch@gmail.com

  • Hallo, die Jacke würde ich gerne für meine Tochter gewinnen. Sieht super aus!
    Bernd L

  • Die Jacke sieht so toll aus, für uns aber leider schon eine nummer zu klein. Schade.

  • Moin,
    unsere 3 sind gerne und viel draußen. Ob sie nun ihre Helden nachspielen oder einfach toben, Freunde treffen, um den "Pudding" fahren mit Fahrrad oder Inlinern… Jedes Jahr auf ´s Neue hoffen sie auf Schnee, der sich aber eher mäßig hier in Ostfriesland zeigt. Aber wenn er da ist, wird ein großer Schneemann gebaut, Schlitten rausgeholt und ab zum Rutschhügel (der netterweise beim Bau des Spielplatzes eingeplant wurde…).

    Unsere Mädels würden sich riesig über die tolle Jacke freuen. Danke für die tolle Verlosung!
    Ganz liebe Grüße,
    Yvonne van Brakel
    (darunter auch auf f-book zu finden 🙂 )

  • Wow- schockverliebt.Die Jacke ist traumhaft schön- die würd ich auch anziehen:)
    Meine Kleine liebt Schlitten fahren, Schneefrau bauen und neuerdings Eislaufen
    Jacke hätte also viel Einsatzmöglichkeiten
    Beste Grüße, Claudia

  • Wenn Schnee liegt auf jeden Fall Schlitten fahren! 🙂 Wenn kein Schnee liegt, gehen wir sehr gerne Schlittschuh laufen. Wir freuen uns auf einen Winter mit hoffentlich viel Schnee und die Jacke wäre sooo großartig für meine Tochter:)
    Liebe Grüße
    Marrike
    Marrike.Kortus at web. de

  • Schlittenfahren!! Sofern mal schnee liegt �� aber das ist immer ihr Highlight! Würden uns sehr über die wunderschöne Jacke freuen ��

  • So es das Wetter zulässt ist das auf jeden Fall Schlittenfahren. Immer und immer wieder den Berg runtersausen.

  • Hallo,
    wenn Schnee liegt, ist Schlitten fahren, Schneeman bauen und Schneeballschlacht angesagt.
    Wenn es Eis gibt im nahe gelegenen See, wird Schlittschuh gelaufen.

  • Schlitten fahren, Schneemann bauen u. Schneeballschlacht nach Schneefall. Gibt es Gefrorenes, ist Schlittschuh laufen angesagt.

  • Mein kleiner geht gerb Schlittenfahren und Schneeballschlachten
    eine schöne Zeit
    stefan

  • Ohhh die Jacke sieht echt toll aus. Ich würde sie super gern für meine Nichte gewinnen. Hanna liebt Schnee über alles und darin würde sie echt toll leuchten. Glg Domi und Katja

    katja.birnschein@web.de

  • Coole Jacke!!! Meine Kids sind bei Wind und Wetter draußen!!! Da ist funktionelle Kleidung immer wichtig.
    Wir freuen uns gerade wieder auf die Schlittschuhsaison!
    Schlittschuhe beteits geschliffen und bereit!!!
    Vielleicht haben wir ja Glück!
    Allen einen schönen Herbst!!!
    Dir, liebe Larilara und deiner Familie liebe Grüße ��
    Lg Heike

  • Wow tolle Jacke die ich gerne für meine Nichte gewinnen möchte da meine Tochter noch zu klein ist für die Jacke…. aber vielleicht bekommt sie die Jacke ja mal von ihr vererbt. Meine Nichte liebt das Skifahren und hat auch mit dem Snowboarden begonnen. Da käme diese tolle Jacke wie gerufen. Vielen lieben dank für die tolle Verlosung. Däumchen sind gedrückt. Den Beitrag hab ich gerne auf Facebook unter gleichen namen geteilt
    Ich Folge auf Facebook unter nadja specht

  • Meine Kinder lieben es draußen im Schnee zu spielen, somit wäre die Jacke perfekt für uns 🙃

    Ich folge dir bei FB als Thea Seegers und habe auch geteilt.

    Liebe Grüße
    Thea S.

  • Am liebsten leisten die beiden sich eine Schneeballschlacht! Zumindest WENN dann mal Schnee da ist. 😀

  • Lieber Bernd!
    Herzliche Glückwunsch! Die Losfee hat dich gezogen. Damit ich dir die Jacke zuschicken kann, melde dich bitte unter isa@larilara.de mit deiner Adresse.
    Liebe Grüße
    Isa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben