Valentinstag - Wie Düfte uns im Alltag beeinflussen

Liebe und Düfte am Valentinstag

*Anzeige, unbezahlt

Liebe und Düfte hängen eng zusammen - Happy Valentines Day
(+ Verlosung)

Der Geruchsinn ist der animalistischste unserer Sinne. Nehmen wir einen Duft wahr, wandert er direkt in unser Gehirn. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass Düfte uns im Alltag begleiten und beeinflussen. In der Liebe spielt demnach der Duft des Partners eine große Rolle. Es heißt ja nicht umsonst "Ich kann dich gut riechen".

Dunkelrote Rosen bring ich, schöne Frau!
Und was das bedeutet, wissen Sie genau!
Was mein Herz empfindet, sagen ich's nicht kann
Dunkelrote Rosen deuten zart es an!
Ein tiefverborg'ner Sinn liegt in den Blumen drin',
Gäb's nicht die Blumensprache, wo kämen Verliebte hin?
Fällt das Reden uns schwer, müssen Blumen her
Denn was man nicht zu sagen wagt, man durch die Blume sagt!
von Karl Millöcker (1842 - 1899)

Der Duft von Frauentränen

Auch Tränen haben einen Duft, den wir nicht wahrnehmen. Doch beeinflusst er die Reaktion des Mannes. Weint eine Frau, ruft das beim Mann den Beschützerinstinkt hervor und senkt die sexuelle Lust*. Es liegt auf der Hand, dass Düfte uns ganz schön beeinflussen.

Duftprofil - so individuell wie du

Jeder Mensch hat sein eigenes Duftprofil - jede Mensch riecht anders. Solch ein Duftprofil ähnelt einem Fingerabdruck und wird von den Genen bestimmt. "Liebe auf den ersten Blick" sollte wohl eher heißen "Sich riechen auf den ersten Blick" - denn sich gegenseitig beschnuppern ist der beste Weg, um den geeigneten Partner zu finden.

Zum Valentinstag die Liebe aufschreiben

Der Valentinstag hat ein lange Geschichte. Seine Wurzeln hat der Valentinstag in der römisch-katholischen Kirche. Im Jahr 469 wurde er vom damaligen Papst Simplicius als Gedenktag eingeführt, 1969 von Paul VI. allerdings wieder aus dem römischen Kirchenkalender entfernt.

Der englische Schriftsteller Samuel Pepys soll 1667 den Brauch begründet haben, zum Valentinstag ein vierzeiliges Liebesgedicht – das "valentine" – zu verschenken. Er beglückte seine Gattin mit einem Liebesbrief mit goldenen Initialen auf hellblauem Papier, woraufhin sie ihm einen Blumenstrauß schenkte. So entstand die Verbindung zwischen Brief und Blumenstrauß, die in England bis heute gepflegt wird. Deutschland erreichte der Valentinsbrauch erst nach einem Umweg über den großen Teich. 1950 veranstalteten die in Nürnberg stationierten US-Soldaten den ersten Valentinsball.

Tu auch dir was Gutes zum Valentinstag

Wenn du nicht so auf Blumen oder Gedichte stehst, gönn dir doch einfach mal ein tolles Duftspray. Es gibt zum Beispiel ein Mama Verwöhnspray von aetherio, das den Beinamen Selbstliebe trägt. Denn wir sollten viel öfter mal an uns denken und reflektieren lassen, was wir alles leisten. Die Duftkombination Rose Grapefruit wirkt zum einen in diese Richtung, und riecht zum zweiten umwerfend toll - frisch, fröhlich und sinnlich zugleich. HIER findest du noch weitere Infos zur Wirkung der enthaltenen ätherischen Öle.

Mehr von aetherio kannst du in meinem Artikel "Aetherische Öle für Familien" nachlesen.

*http://science.sciencemag.org/content/331/6014/226 
Gelstein, Shani et al. “Human Tears Contain a Chemosignal” Science vol. 331,6014 (2011): 226-230 



Verlosung

Gönn dir zum Valentinstag ein schönes aetherisches Öl! 
aetherio und Lari Lara verlosen ein Duftspray "Mama Verwöhnspray".

Teilnahmebedingungen:

Bitte beantworte folgende Frage:

Wer ist dein Valentinstag-Held?


Bitte beantworte die Frage in den Kommentaren. Wenn du zusätzlich auf Facebook kommentierst, bekommst du ein Extra-Los.


Duefte beeinflussen uns im Alltag - Alles gute zum Valentinstag




Folge meiner Facebook-Seite Wenn du den Beitrag teilst, bekommst du ein extra Los sowie für das Teilen auf Instagram oder Twitter. Nutze den Hashtag #larilara_aetherio. Schenke mir gerne ein Herz auf BrigitteMom.


Bitte gib unbedingt eine E-Mail-Adresse an, unter der ich dich im Gewinnfall benachrichtigen kann. Mit deiner Teilnahme erklärst du dich einverstanden, dass ich aetherio deine Kontaktdaten für den Versand verarbeiten darf.



Du möchtest kein Gewinnspiel mehr verpassen? Dann melde dich für den Newsletter an. Auf der rechten Seite im Blog oder auf Facebook in der linken Sidebar.

Der Gewinner wird per E-Mail angeschrieben. 

Die Teilnahme endet am 10. Februar 2019, 23:59 Uhr.

Weitere Teilnahmebedingungen findest du HIER!



Und nun wünsche ich dir viel Glück!





LIKE IT? PIN IT!

Düfte beeinflussen unseren Alltag zum Valentinstag

Kommentare:

  1. Meine Mutter
    Monika Dalmatiner Prinz
    dalmatiner@gmx.at

    AntwortenLöschen
  2. Mein Held ist Amor, da er an dem Tag wahnsinnig viel zu tun haben muss ;) und ohne ihn bräuchten wir die Liebe ja nicht feiern.
    Zu finden bei Facebook unter Maria Ehemann, wo man meine Email einfach erfragen kann, was hoffentlich auch ok ist

    AntwortenLöschen
  3. Mein Held ist Amor 👼🏹
    Da er an dem Tag wahnsinnig viel zu tun hat 💘
    ♥ „Verliebt Euch ständig neu, lacht bis Euch die Luft weg bleibt, seid Euch treu, unbedingt auch Euch selbst, haltet Euch an der Hand, lasst es knistern für die Ewigkeit und hört auf gar keinen Fall auf zu knutschen.“

    Vielen lieben Dank für das wundervolle Gewinnspiel ❤

    AntwortenLöschen
  4. Unsere hochsensible Frieda hat einen „Mut-mach“-Duft, mit dem man sich sicherer fühlt. Mögen andere davon halten was sie wollen, wir wissen, dass Düfte unglaubliches bewirken können. ❤️ Mein Held (nicht nur am Valentinstag) bin ich!

    AntwortenLöschen
  5. Meine Helden sind meine Männer (die Kleinen und der Große ;-).)

    AntwortenLöschen
  6. Mein Held am Valentinstag ist mein Mann. Ohne den würde hier so gar nichts laufen und ich bin froh, dass er an meiner Seite ist und mir so toll den Rücken stärkt.

    AntwortenLöschen
  7. Das ist mein Freund, er ist immer für mich da!

    Liebe Grüße
    Claudi
    glueckspilz82[at]gmx[.]de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    die Floristen wären für mich die Valentinstag-Helden bei so viel Bestellungen von Blumen an einem Tag u. diese punktgenau zu diesem Termin zu liefern.

    AntwortenLöschen
  9. Mein Valentinsheld ist mein Mann. Der versüßt mir immer diesen tollen Tag mit einem kleinen Geschenk :)

    AntwortenLöschen
  10. Meine Helden sind mein großer und mein kleiner Mann. Glg Domi und Katja

    katja.birnschein@web.de

    AntwortenLöschen
  11. Meine Helden...mein Mann und unsere beiden Söhne.Danke

    AntwortenLöschen
  12. Das wäre ein tolles Geschenk für meine Freundin, die meine Heldin ist.
    FB: karen Schipp

    LG

    Karin

    freiwelt(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo ihr Lieben,

    endlich mal ein klasse Duft "nur" für Mamas. Die Duftkombination Rose- Grapefruit würde mich wahnsinnig interessieren.

    Mein Mann ist mein Valentinsheld und meine Kinder natürlich. Mit einem leckeren Frühstück im Bett lasse ich mich gerne überraschen.

    Ein schönes Wochenende

    Silke K. (appelmann.kuepper(at}myquix.de)

    AntwortenLöschen
  14. Meine Zwillingsschwester Monika Köhler, weil sie immer für mich da ist und mir hilft, ganz besonders seit unsere Mom leider viel zu früh gestorben ist.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo meine Liebe,

    Mein Valentinsheld ist meine Mama <3 Sie ist immer Stark & gibt niemals auf ! Seit mein Papa leider (vor ein paar Jahren) gestorben ist hat sie nichts mehr zum Valentinstag bekommen :( Ich würde sie deshalb gerne mit dem tollen Gewinn überraschen <3

    Ich wünsche einen schönen Sonntag 🍀🙋‍♀️
    liebe Grüße

    Christina horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.