Low-Carb -
Feldsalat mit crunchigem Tofu

Crunchiger Tofu mit Feldsalat

Salat mal anders: Crunchiger Tofu mit Feldsalat

In meinem Detox-Monat Januar brauche ich immer wieder unterschiedliche Varianten von Salat. Sonst wird mir nämlich schnell langweilig. Dieses wunderbare Rezept ist low-carb und der Tofu liefert in seiner knusprigen Panade viel Protein.

Was du für den Crunchy Tofu benötigst:


Für 2 Personen:

150 g Sojaflocken (z.B. von Alnatura oder WYLD*)
4 EL Dinkelmehl (oder Vollkornmehl, Reisemehl...)
200 ml Sojamilch
200 g Tofu, natur
2 TL Kokosöl
2 Handvoll Feldsalat
100 g Cocktailtomaten
2 TL Honig
2 TL Senf
30 g Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Paranüsse)
etwas Wasser

Die Zubereitung des Crunchigen Tofus:


Heize den Backofen auf 175 Grad (Umluft) vor. Fülle die Sojaflocken in eine Tüte und zerkleinere sie am besten mit einem Nudelholz. Gib das Mehl auf einen flachen Teller und die Sojamilch in eine Schüssel.
Schneide den Tofu in vier gleich große Stücke.
Nun geht es ans Panieren. Tunke den Tofu zuerst in die Sojamilch, wälze ihn dann im Mehl und tunke ihn danach in die Sojaflocken, bis das Stück rundum bedeckt ist.
Verteile nun etwas Öl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lege den Tofu darauf. Bestreiche alles mit etwas Öl und würze mit Salz und Pfeffer. Die übrig gebliebenen Sojaflocken kannst du zwischen die Tofu-Stücke auf dem Blech verteilen.
Nun muss das alles für circa 15 Minuten im Ofen garen. Am besten mit Alufolie abdecken, damit die Panade nicht schwarz wird.


Das Dressing:

Olivenöl, Senf, Honig, Salz, Pfeffer und Wasser verrühren.
Salat und Tomaten auf  einem Teller anrichten und das Dressing dazu geben. Den Tofu auf den Salat geben. Anschließend mit Nüssen & Beeren dekorieren.

*Affiliate Link


LIKE IT? PIN IT!

Detox mit low-car Salat und Tofu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.