Honeymoon² zur Rosenhochzeit - Elephant Park Knysna (Teil 6)

Südafrika Reisen Hochzeitsreise

Reisebericht Teil 6
Elephant Park, Knysna


Von Plettenberg Bay geht es nun wieder zurück Richtung Kapstadt. Wir haben die Hälfte unserer Reisezeit nun um. Da wir ja schon auf der Etappe 4 in Knysna waren, fahren wir heute oberhalb von Knysna durchs Waldgebiet. Oder eher gesagt, was vom Wald noch übrig geblieben ist. Mitte 2017 gab es einen verheerenden Waldbrand in Knysna. Es handelte sich um eine der größten Naturkatastrophen in Südafrika. Es war ganz schön erschreckend durch solch ein großes, verbranntes Gebiet zu fahren. Aber unser Ziel, der Elephant Park, war zum Glück nicht betroffen.

Elephant Park in Knysna wurde 1994 eröffnet. Es ist der erste Park in Südafrika, der Zuflucht für verwaiste Elephanten bietet. In den letzten 20 Jahren hat der Elephant Park mehr als 40 Elefanten ins Leben zurück geholfen oder aufgezogen.

Auf Hochzeitsreise durch Südafrika

Den Elefanten ganz nah

Als wir im Elephant Park ankamen, konnten wir erstmal einen großen Eimer mit Futter kaufen. Nachdem uns ein Film über die Geschichte der Elefanten und des Parks gezeigt wurde und wir die Sicherheitsrichtlinien erklärt bekommen haben, ging es los zu den Safari-Autos. Diese fahren die Besucher zur Herde. Beeindruckend ist die Fläche, auf der die Elefanten, aber auch viele Zebras friedlich miteinander leben.

Be touched by an elephant

Eine afrikanische Weisheit besagt, dass man einen Elefanten erst dann kennt, wenn man ihn berührt hat. Nachdem wir den Elefanten - abgegrenzt durch einen Baumstamm - das Futter gegeben hatten, wurden wir in kleinen Gruppen aufgeteilt. Jeder Gruppe bestand aus vier bis fünf Personen und einem Guide. Aus Sicherheitsgründen sollten wir uns niemals bücken und dem Elefanten nicht den Rücken kehren. Für einen Elefanten ist eine geduckte Person eine Bedrohung. Auch zum Fotografieren durfte man nicht in die Hocke gehen. Ein Elefant ist beeindruckend. Ein so großes und mächtiges Tier einmal anzufassen ist imposant. Mit viel Respekt haben wir uns getraut. Dieses Erlebnis wird für immer in unseren Herzen bleiben.

Auf Hochzeitsreise durch Südafrika

Der Knysna Elephant Park zeigt die vom aussterben bedrohten Waldelefanten und gibt ihnen unter strengster Kontrolle viel Liebe. Eines möchte ich noch anmerken: Diese Elefanten wurden nicht aus der freien Wildbahn eingefangen. Sie wurden aufgepäppelt und versorgt, da sie sonst gestorben wären. 

Südafrika Reise Hochzeitsreise
Reisen in Südafrika
Zebra im Elephant Park in Knysna

Zebras sind meine absoluten Lieblingstiere in Afrika. Es sind Wildtiere. Ihnen nahe zu kommen ist unmöglich. Aber wir konnte uns viele Zebras mit Jungtieren anschauen, was mein Herz erfreut hat.

Ihr habt die ersten Etappen verpasst oder wollt noch einmal nachlesen?

Dann schaut doch mal hier nach:

LIKE IT? PIN IT!

Nachhaltige Tieraufzucht in Südafrika

Kommentare:

  1. Hallo Isa,

    Was für eine tolle Serie. Danke, dass du uns teilhaben lässt an diesem Abenteuer.

    Viele Grüße
    Mama Maus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Ich weiß, dass nicht jeder die Chance hat, einmal nach Südafrika zu reisen. Ich hoffe, ich kann das Land durch die Berichte etwas nach Deutschland bringen.

      Löschen
  2. Liebe Isa,

    ein wenig bin ich ja neidisch auf dieses tolle Erlebnis mit den Elefanten. Wahnsinnig schöne Bilder. Und ein toller Bericht.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.