Fundstück

Eltern-Kind-Büro


Ich möchte euch gerne eine Pressemeldung zeigen, in der es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht. Ich finde das einfach spitze! Sollte es viel öfter geben, dann wäre der Spagat zwischen Arbeit und Eltern-Sein nicht so schwierig.


08.03.2013 | 11:01 

NDR eröffnet "Eltern-Kind-Büro"


Hamburg (ots) - Der NDR geht einen neuen Weg zur Unterstützung berufstätiger Eltern: In seinem Hamburger Funkhaus hat der Sender jetzt ein so genanntes "Eltern-Kind-Büro" eröffnet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit kleinen Kindern, deren Betreuung kurzfristig ausgefallen ist, können in einer solchen Notlage ihren Nachwuchs mitbringen und ihre Arbeit in dem mit PC und Telefon ausgestatteten Raum erledigen. Währenddessen spielen kleinere Kinder unter der Obhut des Elternteils, größere können z. B. ihre Hausaufgaben an einem Kinderschreibtisch erledigen.
NDR Intendant Lutz Marmor: "Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für uns nicht nur im Programm ein wichtiges Thema, sondern auch im betrieblichen Alltag. Dazu passt das Eltern-Kind-Büro. Wir sind gespannt, wie sich die Idee in der Praxis bewährt."
Initiatorin des Projekts "Eltern-Kind-Büro" ist Nicole Schmutte, Gleichstellungsbeauftragte beim NDR und selbst Mutter. "Wenn plötzlich die Kinderbetreuung ausfällt, weil in der Vorschule die Heizung streikt oder die Kinderfrau krank wird, bedeutet das Stress für berufstätige Eltern", so Nicole Schmutte. "Deshalb haben wir nach einer Lösung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des NDR gesucht - und sind fündig geworden."
Für das Projekt "Eltern-Kind-Büro zur Notfallbetreuung" stellt der NDR einen Büroraum mit Standardarbeitsplatz zur Verfügung. Die weitere Ausstattung erfolgte weitgehend durch Improvisation: In privaten Beständen fanden sich gut erhaltene Bücher, Puzzles, Malpapier und Buntstifte. Die Steckdosen wurden kindersicher gemacht. "Nach Rücksprache mit ihren Vorgesetzten können Mütter oder Väter den Raum nutzen", so Nicole Schmutte. "Ob das Eltern-Kind-Büro am Rothenbaum zum Vorreiter auch für andere NDR Standorte werden kann, werden die praktischen Erfahrungen zeigen."

Was meint ihr dazu? Wie gelingt euch der Spagat?

Bis bald
eure Isa


www.rewe-group.com


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.