Balmuda Rain: Ein Luftbefeuchter für ein perfektes Raumklima im Winter

Trockene Luft im Winter? Ein Luftbefeuchter hilft

Anzeige

Zu trockene Luft im Winter?
Ein Luftbefeuchter kann helfen


Wir kennen das doch alle: Kaum sinken draußen die Temperaturen, machen wir die Heizung an. Es soll uns ja schön warm sein. Doch dann passiert es – wir bekommen trockene Haut und brennende Augen: Die Raumluft ist zu trocken. Doch was hilft gegen eine trockene Luft im Haus?

Die Tipps helfen dir für das perfekte Raumklima

  • Bei feuchter Außenluft (z.B. durch Regen) lüften
  • Feuchte Wäsche im Raum aufhängen
  • Spezielle Zimmerpflanzen aufstellen (z.B. Einblatt)
  • Keramikschalen mit Wasser auf die Heizung stellen
  • Eine Raumtemperatur zwischen 16 und 20 Grad

Nachteil dieser Aktionen ist, dass es nur vorübergehen zu einem besseren Raumklima kommt.

Das Raumklima im Winter im Haus verbessern

Die richtige Luftfeuchtigkeit 

Ideal sind Werte zwischen 40 und 60 Prozent. Alles, was unter 30 Prozent ist, ist zu niedrig und ist schlecht für die Haut und Schleimhäute. Du kannst die Luftfeuchtigkeit am besten mit einem Hygrometer feststellen. Die Messung sollte über mehrere Tage erfolgen und auch zu verschiedenen Tageszeiten.

Eine sinnvolle Alternative ist die Anschaffung eines Luftbefeuchters. Insbesondere für Allergiker und Asthmatiker ist die Anschaffung eines Luftbefeuchters sinnvoll.
Wann und für wen kann ein Luftbefeuchter von Nutzen sein:

  • Allergiker
  • Asthmatiker
  • Babys und Kleinkinder
  • In den Wintermonaten
  • Im Schlaf-, Kinder- und Wohnzimmer

Der Rain von Balmuda sorgt für ein gutes Raumklima im Winter

Der Rain Luftbefeuchter von Balmuda

Mit dem Rain von Balmuda holt man sich einen natürlichen, aber auch ästhetischen Luftbefeuchter ins Haus. Auf hygienische Weise stellt der Rain Luftbefeuchter einen angenehmen und gesundheitsfördernden Luftfeuchtigkeitspegel her. Der Luftbefeuchter arbeitet ohne Wassertank im üblichen Sinne und wird direkt mit Leitungswasser befüllt. Aufgrund eines Enzym-Vorfilters wird verhindert, dass sich Schmutz im Haus verteilt. Keime, Staub und Bakterien bleiben im Filter hängen. Nachdem die angesaugte Luft durch den Enzym-Vorfilter gegangen ist und diese von Bakterien befreit hat, gelangt sie durch einen voll befeuchteten Filter und gibt schlussendlich saubere und feuchte Luft ab. Es werden keine Keime abgegeben und die Luftfeuchtigkeit steigt nicht übermäßig an. Das Verdunstungsverfahren zeichnet sich durch einen niedrigen Energieverbrauch aus. Der Energieverbrauch liegt bei weniger als einem Zehntel des Verbrauchs standardmäßiger Luftbefeuchter.

Einfache Reinigung des Balmuda Rain Luftbefeuchters

Einfache Reinigung des Balmuda Rain Luftbefeuchters

Da der Rain einen anderen Tank als konventionelle Luftbefeuchter hat, kann er durch einfaches Herausnehmen mit Reinigungsmittel gesäubert werden. Das verhindert weiße Mineral- und Kalziumablagerungen, wie sie oft bei Dampfbefeuchtern auftreten können.


Intuitive Bedienung des Rain

Der Rain Luftbefeuchter wird durch Drehen, Klicken und langes Drücken des Steuerungsrings an der Oberseite bedient. Alle Bedienungsvorgänge werden über das OLED-Display durchgeführt. So informiert es den Nutzer, wenn das Wasser aufzufüllen ist und schaltet sich automatisch ab, wenn zu wenig Wasser im Tank ist. Die LED-Anzeige am Ran gibt im Normalzustand das Luftvolumen und beim Befüllen die Wassermenge an.
Der Rain verfügt auch über eine Kindersicherung, die über die Netztaste aktiviert werden kann. Bei Stößen gegen das Gerät schaltet sich der Luftbefeuchter automatisch ab.

Keine trockene Luft mehr im Haus dank eines Luftbefeuchters von Balmuda


Balmuda hat auch für die Sommermonate, wenn die Luft im Haus zu warm ist, tolle Produkte im Sortiment. Der Ventilator The GreenFan ist dank seiner Wechselstromtechnologie nicht nur stromsparend unterwegs, sondern liefert einen sanften Luftstrom, der sich anfühlt wie eine sanfte Brise. 

LIKE IT? PIN IT!


Luftbefeuchter im Winter fuer gutes Raumklima

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.