Gastbeitrag: Work-Life-Balance war gestern - So erreichst du dein Ziel!

Gastbeitrag-von-Thomas-Hammermeister


Erfolg kennt keine Voraussetzungen

Thomas Hammermeister ist Autor des Buches "Zieh's durch! So schaffen Sie Ihre Challenge im Kopf, im Job, im Leben. Zudem ist er mehrfacher Iron Man, Marathonläufer und Manager in einem namhaften Weltkonzern. Der gebürtige Kölner hat schon mehr als eine Challenge erfolgreich absolviert. Er verrät seinen Lesern seine Strategie, wie Erfolg funktioniert – und ganz nebenbei noch Spaß macht.

Ich habe das Buch gelesen und bin beeindruckt, wie er mit bewussten Entscheidungen, Leidenschaft und Willen eine Challenge nach der anderen meistert und erfolgreich ist. Im Gastbeitrag erfahrt ihr, wie seine Sicht auf die Work-Life-Balance ist und was uns erfolgreich macht.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gastbeitrag von Thomas Hammermeister

Work-Life-Balance war gestern –
Leben Sie Ihr Leben lieber bewusst
und als Einheit


Wie oft haben Sie schon Sätze gehört wie: „Ich arbeite von Montag bis Freitag sehr hart, darum muss ich mich nach der Arbeit und am Wochenende ausruhen, am liebsten auf der Couch und vor dem Fernseher.“ Und dann fällt meist auch noch der überstrapazierte Begriff der Work-Life-Balance. Der offenbart, wie sehr der, der das sagt, Arbeit oder auch jede andere Art von Anstrengung als Belastung wahrnimmt. Er suggeriert, dass es einen grundsätzlichen Unterschied zwischen der „Work“ gibt, bei der es sich um etwas Mühsames und Unangenehmes handelt, und dem „Life“, also der Zeit für Familie, Spaß und Freude. Das Credo ist, dass eine gute Balance nur dann gegeben ist, wenn Sie die aufreibende Arbeit zurückfahren und den Life-Regler hochschieben.
Ich halte nichts von dieser Einstellung.

Die Work-Life-Balance als Leistungsbremse

Denn damit nehmen Sie sich nicht nur von vorneherein die Chance, den ganzen Tag Freude zu empfinden. Sie verhindern auch, dass Sie in dem als ungeliebt abgestempelten Bereich eine tolle Leistung vollbringen. Kein Mensch ist spitze in etwas, das er von seiner Einstellung her für unangenehm hält. Was für ein Verlust. Und was für ein Quatsch.
Deshalb kann ich Ihnen nur den Tipp geben: Betrachten Sie mal Ihr Leben aus der Vogelperspektive. Sie werden feststellen, dass Ihr Job, Ihre Hobbys, Ihre Freunde, Ihre Familie an einem einzigen Punkt zusammenkommen: bei Ihnen. Sie sind der zentrale Ausgangspunkt von allem und jeder einzelne Bereich hat in Ihrem Leben seinen eigenen Platz verdient.


Autor des Buches "Zieh's durch! So schaffen Sie Ihre Challenge im Kopf, im Job, im Leben"
Thomas Hammermeister


Im Gleichgewicht

Ihre Einstellung könnte stattdessen lauten: „Jeder Bereich meines Leben kann zu meinem Glück beitragen. Und Anstrengung ist gut, wenn sie mich weiterbringt.“ Mit dieser Einstellung werden Sie automatisch gewinnen. Denn Sie betrachten das Leben als Gesamtpaket, in dem jeder Teil einen wichtigen Platz einnimmt. Eine Challenge ist so ein Teil, der für den Moment besonders viel Aufmerksamkeit braucht – ohne dass die anderen in Vergessenheit geraten.
Damit will ich nicht sagen, dass es keine Phasen für Erholung von anstrengender Tätigkeit geben darf. Ganz im Gegenteil. Als Manager in einem Weltkonzern, Extremsportler und Ehemann kenne ich das sehr gut, diese Momente, in denen man am Ende der Woche abgespannt nach vielen Tagen konzentrierter Arbeit nach Hause kommt. Und klar denke ich auch manchmal: Ich bin fix und alle. Jetzt einfach die Schuhe ausziehen und ab vor den Fernseher!

Nichtstun ist nicht gleich Erholung

Doch dann kommt das böse Erwachen: Ich öffne morgens die Augen und bin weder entspannt noch erholt. Was ist passiert?
Es fällt mir wieder ein: Gestern Abend habe ich diesem Impuls nachgegeben und mich mit einer Tüte Chips vor den Fernseher gesetzt. Irgendwann nachts bin ich dort wieder aufgewacht. Mit verspanntem Nacken und Völlegefühl im Bauch. Ich schleppte mich noch ins Bett, aber die Tiefschlaf-Phase war vorbei.
Ich hatte Erholung mit reinem passivem Nichtstun verwechselt. Doch Nichtstun ist nicht gleich Erholung.
Auch Erholung braucht einen Plan und zwar ganz bewusst. Wissen Sie, was bei Ihnen zur Erholung beiträgt? Finden Sie es heraus, indem Sie sich selbst beobachten. Ist es der Waldspaziergang? Oder sind Sie entspannter, wenn Sie ein Musikstück auf Ihrem Keyboard gespielt haben?
Für mich sieht echte Erholung in anstrengenden Phasen am besten so aus: Ich schlafe mindestens acht Stunden. Ich versuche deshalb, so früh wie möglich ins Bett zu gehen – nach einem leichten Abendessen. Am Morgen wache ich frisch und voller neuer Energie auf. Daneben hilft es mir, in die Sauna zu gehen, ein Buch zu lesen, einen Tee zu trinken, Musik zu hören oder mit netten Menschen essen zu gehen. Und was hilft Ihnen? 

Runter von der Couch

Ganz egal wie Ihre Erholung aussieht: Hauptsache, Sie entscheiden sich in dem Moment bewusst dafür. Sie wählen diese Art der Entspannung nicht, weil Sie keine Idee haben, was Sie sonst tun könnten, oder weil Sie sich zu schlapp für andere Aktivitäten fühlen.
Sie lassen die Stunden nicht einfach so vorbeitreiben, sondern Sie steuern aktiv. Denn jede bewusste Entscheidung bringt Sie Ihrem Ziel ein Stück näher. Nicht die Couch mit ihrer magischen Anziehungskraft entscheidet, sondern Sie.


***

Der Autor
Thomas Hammermeister bezeichnet sich selbst als weder im Sport noch im Beruf besonders talentiert. Daher war es etwas anderes, was ihm die Quantensprünge in seinem Leben erlaubte: Er hat verstanden, wie Erfolg funktioniert. Heute ist er Manager in einem Weltkonzern und finisht regelmäßig Triathlons wie den Ironman.
Mehr erfahren: www.thomas-hammermeister.com 

So meisterst du deine Challenge
Das Buch von Thomas Hammermeister



Das Buch
Die eigenen Ziele erreichen, privat wie beruflich erfolgreich und dabei noch glücklich sein. Diese Wünsche möchte sich wohl jeder gerne erfüllen. Doch wie kann das gelingen? Wie bringen wir alles unter einen Hut? Die Möglichkeiten sind groß, die Orientierungslosigkeit oftmals auch.
Thomas Hammermeister ist es gelungen, eine Lebens-Erfolgsformel zu entwickeln, die er in seinem Buch „Zieh s durch! So schaffen Sie Ihre Challenge im Kopf, im Job, im Leben“ vorstellt. Dieses hochmotivierende Buch begleitet Sie dabei, Ihre großen Lebensziele zu erreichen – unabhängig davon, ob das nun der nächste Karriereschritt, Harmonie in der Familie, ein Traumurlaub oder der Hausbau ist.
(978-3947572267, 208 Seiten, 24,95 €)



LIKE IT? PIN IT?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.