Honeymoon² zur Rosenhochzeit:
Cape Agulhas


"Foot of Africa" -
die südlichste Spitze von Afrika
(Teil 8)

Wir brechen wieder früh am Morgen auf, um uns drei Stunden auf der Interroute 2 Richtung Swellendam zu bewegen. Ab Swellendam fahren wir dann Richtung Küste nach Bredasdorp. Nach wenigen Minuten erreichen wir die südlichste Spitze von Südafrika: Cape Agulhas.

Cape Agulhas

Es gibt zwei Erklärungen für den Namen "Cape Agulhas": Im portugieseschen bedeutet Agulhas Nadel. Portugiesische Seefahrer hätten dieses Kap als „Kap der Nadeln“ bezeichnet, denn hier hätte ihr Kompass ohne jede Abweichung genau nach Norden gezeigt. Erklärung 2: Mit den Nadeln waren die scharfen Riffe gemeint.

Wir befinden uns hier an der südlichste Spitze Afrikas. Im Volksmund wird dieser Teil auch gerne als „Foot of Africa“ bezeichnet. Geographisch betrachtet, ist dieses Kap aber nicht nur das südlichste, sondern es gilt auch als offizielle Trennungslinie zwischen Indischem und Atlantischem Ozean.

An der südlichsten Spitze Afrikas

Wir hatten mega Glück mit dem Wetter. Es war sonnig und nicht zu windig. Meine Schwiegermutter hatte im Jahr zuvor weniger Glück. Die Sicht war trübe und es stürmte. Aber kein Wunder: Dort, wo sich zwei Meer treffen, kann es ja nur unberechenbar sein oder? Wer eine Südafrikareise macht, sollte sich diesen kleinen Zwischenstopp auf keinen Fall entgehen lassen. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl hier zu stehen.

Essen am Cape Agulhas

Ein paar kleine Restaurants und Imbisse erstrecken sich an der Küstenstraße. Für eine kleine Stärkung wählten wir ein kleines Pub in zweiter Reihe, das SeaGulls. Hier hatte man von oben einen mega tollen Ausblick auf das Meer. Was will man me(e)hr.



Essen am Cap Agulhas

Südlichster Punkt Afrikas

Ihr habt die ersten Etappen verpasst oder wollt noch einmal nachlesen?

Dann schaut doch mal hier nach:

TEIL 1 - Vorbereitung und erste Etappe Stellenbosch
TEIL 2 - Stellenbosch und die Winelands 
TEIL 3 - Botlierskop Private Game Resort 
TEIL 4 - Lagunenstadt Knysna
TEIL 5 - Plettenberg Bay
TEIL 6 - Elephant Park Knysna
TEIL 7 - Mossel Bay

Dir gefällt der Bericht? Dann pinne ihn doch auf Pinterest!

LIKE IT? PIN IT!

Wo sich Indischer Ozean und Atlantik treffen

Kann man mit Kindern gut schlafen?


Auf der Suche nach einer Portion Schlaf


Sobald Kinder auf der Welt sind, dreht sich das Leben um 180 Grad. Und an Schlaf ist selten zu denken. Neugeborene wollen alle 2 bis 3 Stunden an die Brust oder das Fläschchen. Kleinkinder werden geplagt von noch kleineren Monstern unterm Bett. Andere werden trocken und pieschern ins Bett und laufen schnell ins Elternschlafzimmer. Schulkinder wollen gar nicht mehr schlafen und versuchen die Nacht zum Tag zu machen. Morgens kommen sie natürlich nicht aus den Federn.


Papa Bär bleibt alleine im Bett

Wir holen uns den Schlaf zurück

Wir haben es wirklich mit allen Mitteln versucht. Hier sind unsere Versuchtsmethoden:

Was steht denn da?
Nährwertangaben auf Lebensmitteln

Naehrwertangaben auf Lebensmittelverpackungen

Nährwerte auf Verpackungen - das steckt dahinter


Auf einer Lebensmittelverpackung müssen laut Gesetz sieben Nährstoffe stehen:


Fett
Eiweiß
Energiegehalt
Kohlenhydrate
Ballaststoffe
Salz

Alle Nährstoffe werden per 100 Gramm oder Milliliter angegeben. Darüber hinaus befinden sich auch manchmal weitere Angaben, wie zu Ballaststoffen, auf der Verpackung.

Worauf du bei den Angaben auf der Lebensmittelverpackung achten solltest


Für eine gesunde und ausgewogene Ernährung zählt auch, dass man weiß, was man eigentlich zu sich nimmt. Wenn du dir eine Lebensmittelverpackung ansiehst, sollte der erste Blick auf das Gesamtgewicht fallen. Das Gesamtgewicht ist genauso wichtig wie die Kalorienangabe. Wie oben erwähnt, wird die Mengenangabe immer in 100 Gramm angegeben. Kaufst du dir also ein Müsli, dass 500 Gramm schwer ist, musst du alle weiteren Angaben mit 5 multiplizieren. Bei Getränken dementsprechend auf die Liter-Menge der Flasche berechnen. Denn nur was du tatsächlich verzehrst, ist für dich wichtig. Und meist ist es dann ja doch mehr als 100 Gramm.

Das bedeuten die Angaben auf Lebensmittelverpackungen


Fett

Die Angabe von Fett zeigt dir, wie viel Fett in 100 Gramm Lebensmittel enthalten ist. Fette bestehen aus gesättigten und ungesättigten (muss nicht auf der Packung stehen) Fettsäuren. 

Gesättigte Fettsäuren - Transfettsäuren

Diese Fette stammen hauptsächlich aus Tierprodukten und Nahrungsmitteln, die gehärtete Fette haben. Insbesonder findest du sie in Fast Food,  Fertiggerichten, Chips, Keksen und Backmargarine. Lieber einen Bogen darum machen oder in geringen Maßen konsumieren.

Ungesättigte Fettsäuren

Hierbei handelt es sich um pflanzliche Fette, die sich in Nüssen, Samen, Avocados, Oliven oder Fisch finden.

Naehrwerte Angaben Lebensmittel

Eiweiss

Diese Mengenangabe bezieht sich auf die Menge an Proteinen (= Eiweiß), die das Lebensmittel enthält. Dein Körper benötigt Eiweiß, um Körperzellen aufzubauen und zu reparieren. Sie sorgen für ein besseres Sättigungsgefühl. Proteinquellen sind zum Beispiel Geflügel, Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte und Tofu.

Energiegehalt

Der Energiegehalt gibt Auskunft über den Brennwert des Lebensmittels, also wie viel Kilojoule (kj) bzw. Kilokalorien (kcal) enthalten sind. Es dient als Richtwert für die Energie, die dein Körper aus dem Lebensmittel gewinnen kann.

Kohlenhydrate

Bei der Angabe der Kohlenhydrate sind erstmal alle Kohlenhydrate inklusive Zucker gemeint. Die Zuckermenge wird zusätzlich aufgeführt. Alle Kohlenhydrate setzen sich aus Zuckerbausteinen zusammen. Sie sind eine wichtige Energiequelle, allerdings muss man die richtigen Kohlenhydrate wählen. Hierbei hilft dir der glykämische Index. Je niedriger er ist, umso langsamer werden die Kohlenhydrate verstoffwechselt. Fast alle rohen Gemüsesorten und Früchte haben einen niedrigen glykämischen Index.

Ballaststoffe

Ballaststoffe sind auch Kohlenhydrate und Quellstoffe. Diese Angabe ist zwar freiwillig, aber dennoch findet man sie immer häufiger auf den Lebensmittelverpackungen. Meist sind Ballaststoffe undverdaulich und kommen in pflanzlichen Lebensmitteln vor. Sie sind sehr gesund, da der Blutzuckerspiegel nach dem Essen nur langsam ansteigt und weniger Insulin freisetzt.

Salz

Die Angabe der Salzmenge ist wichtig für all diejenigen, die sich salzarm ernähren müssen. Aber auch für gesunde Menschen sollte ein Blick darauf geworfen werden. Salz befindet sich in fast allen Lebensmitteln und sollte mit Bedacht gegessen werden.


LIKE IT? PIN IT!


Kurztrip mit Familie - Das Legoland Billund Resort in Dänemark

Legoland Billund Resort

Urlaub mit der Familie in Dänemark -
Ribe VikingeCenter (Teil 2)

Pressereise / unbezahlt

Wolltest du schon immer mal echte Wikinger treffen? Wolltest du sehen, wie sie leben und ihr Essen zubereiten? Bogenschießen und Geld stanzen? Im Ribe VikingeCenter in Billund kannst du das und noch viel mehr erleben.

Zurück in die Wikingerzeit

Nachdem wir uns im Givskud Zoo viele lebendige und ausgestorbene Tiere angeschaut haben, wollten wir auf unserem Familientrip nach Dänemark in der Geschichte zurückreisen. Wir besuchten am zweiten Tag das Ribe VikingeCenter in Billund und waren plötzlich 1300 Jahre in der Zeitgeschichte zurückversetzt. Es war an dem Tag nicht viel los, da Nebensaison war. Wir hatten fast das ganze Vikingerdorf für uns alleine - und das bei strahlendem Sonnenschein. Am Eingang bekamen wir Informationen und für die Kinder gab es eine Karte. Mit dieser Landkarte mussten sie die verschiedenen Wikinger-Orte aufsuchen und Runen finden. Die Runen richtig entziffert, erkannte man am Ende, wo der König seine Rüstung versteckt hielt. Und nur dort bekam man die Medaille verliehen und wurde zum Wikinger ernannt.

So lebten die Wikinger vor 1300 Jahren

Die Geschichte des Ribe VikingeCenters

Archäologen und historisch Interessierte waren immer der Meinung, dass die Gegend um Ribe in der Wikingerzeit eine entscheidende Rolle gespielt hat. Dies musste nur noch beleuchtet und bewiesen werden. Durch die Ausgrabungen in den letzten Jahren in Ribe auf dem Gelände des VikingeCenteres war schnell klar, dass die Wikinger hier stark verwurzelt gewesen waren. 1992 wurde das Ribe VikingeCentre eröffnet. Nun sieht man drei wichtige Wikingerszenarios aufgebaut: Den Marktplatz mit dazugehörigem Schiff, eine originalgetreue Nachbildung eines Platzes vom Beginn des 8. Jahrhunderts, ein großes Gehöft aus dem Jahr 980, bestehend aus einem Langhaus mit 5 dazugehörigen Gebäuden sowie ein Dorf mit 8 Häusern aus dem Jahr 825. Man kann so der Entwicklung die gesamte Wikingerzeit hindurch folgen und damit eine Perspektive auf eine wichtige Epoche in der Geschichte Dänemarks bekommen, die die meisten Dänen als sehr speziell für unsere Kultur betrachten.

Aktivitätsangebote im VikingeCenter

Wir staunten nicht schlecht, als wir am Ringwall ankamen und selbst das Bogenschießen ausprobieren durften. Meine Mädels sind richtig begabt - der Mann natürlich auch. Ich musste Fotos machen. Bei den Handwerkern schauten wir uns beim Silberschmied um, der schöne Schmucksachen verkaufte. Beim Glasperlenmacher konnten wir zuschauen, wie viereckige Glasmosaiken bunte Perlen formten. Und beim Münzmeister erstellte sich jedes Kind mit einem Schlag eine Silbermünze vom König her: die Sceatta.
Es gibt so viel im Ribe VikingeCentre zu entdecken. Da es nicht voll war, hatte uns ein halber Tag gereicht. Und wir haben viel über das alte Wikingerleben lernen können.

Ausflug in das Ribe VikingeCenter in Billund

Auf nach Rømø - Das Meer genießen

Was also mit dem Rest des Tages anfangen? Ich liebe das Meer. Also machten wir uns auf den ca. 1-stündigen Weg nach Rømø. Hier kann man mit dem Auto an den Strand fahren und von dort aus bei Ebbe die wundervolle Weite genießen. Wir hatten zwei etwas ins Alter gekommene Drachen im Auto und wir versuchten sie steigen zu lassen. Mit eher geringem Erfolg. Der Wind war da, aber die Drachen leider dem Wind nicht treu.
Wusstest du, dass Rømø, die südlichste dänische Wattenmeerinsel ist? Sie liegt nur etwa drei Kilometer nördlich von Sylt. Der kilometerbreite befahrbare Sandstrand ist einfach toll. Hier würde ich gerne mal länger Urlaub machen.

Rømø, die suedlichste daenische Wattenmeerinsel

Im nächsten Teil unseres Legoland Billund Trips nach Dänemark nehme ich euch mit ins Legoland.


LIKE IT?  PIN IT!

Legoland Billund Resort

7 Tipps gegen die Übersäuerung deines Körpers

säure-basen-haushalt regulieren

So bekommst Du Deinen Säure-Basen-Haushalt in den Griff

Wusstest du, dass dein Säure-Basen-Haushalt eine große Rolle für deine Gesundheit und Wohlbefinden spielt? Ich möchte dir heute einmal zeigen, was der Säure-Basen-Haushalt überhaupt ist, wie Du ihn mit Deiner Ernährung beeinflussen kannst und wie du mit 7 einfachen Tipps deinen Säure-Basen-Haushalt optimal in Form hältst.

So funktioniert der Säure-Basen-Haushalt 

Säuren entstehen im Körper einerseits durch Stoffwechselprozesse, andererseits führen wir sie über die Nahrung zu. So wirkt jedes Lebensmittel, das wir essen, im Körper entweder sauer oder basisch. Normalerweise kann unser Körper die entstandenen Säuren problemlos neutralisieren und aus dem Körper schleusen. Überwiegen jedoch über längere Zeit die säurebildenden Lebensmittel und essen wir zu wenige „Basenbildner“, entsteht ein Ungleichgewicht im Körper. Irgendwann können die Säuren nicht mehr ausgeschieden werden und lagern sich an verschiedenen Stellen im Körper, zum Beispiel im Bindegewebe oder in den Zellen, ab. Dann spricht man von einer „Übersäuerung“.

Schlechte Ernährung führt zu Übersäuerung 

Schuld an einer chronischen Übersäuerung (Azidose) ist meist eine ungesunde Lebensweise. Wir essen zu viel eiweißreiche Nahrung wie Fleisch, Milchprodukte, Produkte aus Getreide oder Fertigprodukte. Sie enthalten große Anteile an schwefelhaltigen Aminosäuren (Cystein und Methionin), die vom Körper sauer verstoffwechselt werden. Auch phosphathaltige Verbindungen, wie sie in Fleisch, Wurst und gesüßten Getränken vorkommen, belasten den Säure-Basen-Haushalt negativ.
Die Zufuhr von basischen Lebensmitteln kann den Säure-Basen-Haushalt wieder normalisieren. Besonders Obst, Gemüse, Salat und Kräuter werden basisch verstoffwechselt und wirken sich positiv auf den Säure-Basen-Haushalt aus.

gesunde ernährung durch entschlackung


Hier eine kleine Übersicht über die wichtigsten Säure- und Basenbildner:

Stark basenbildend: Kräuter, Blattsalate, Gemüse, Obst, Obstessig, Balsamico-Essig, Kartoffeln, Wildkräuter, Obstsäfte, Gemüsesäfte, Mineralwasser
Schwach basenbildend: Molke, Trockenobst, Pilze, Hülsenfrüchte wie weiße Bohnen und Sojabohnen, Honig, Sauerkraut, Kräutertee
Neutral: Öle z. B. Olivenöl, Haselnüsse, Mandeln
Schwach säurebildend: Milch, H-Milch, Sahne, Quark, Naturjoghurt, Vollkornprodukte, Hirse (ganzes Korn), Spargel, Rosenkohl, Nüsse, Erbsen, Grüner Tee, schwarzer Tee
Stark säurebildend: Fleisch, Gans, Ente, Wurst, Fisch, Meeresfrüchte, Käse, Eier, Weißmehlprodukte, Reis, Cola
(Quelle: Zentrum der Gesundheit)

Diese 7 Tipps helfen Dir, eine Übersäuerung zu vermeiden 


Tipp 1: Iss mehr basenbildende Lebensmittel 

Etwa 70 Prozent deiner Mahlzeiten sollten aus basenbildenden Lebensmitteln bestehen. Doch leider gibt der Geschmack eines Lebensmittels keinen Hinweis darauf, ob es im Körper sauer oder basisch wirkt. Im Gegenteil: Sehr sauer schmeckende Lebensmittel wie Johannisbeeren oder Zitronen wirken im Körper basisch. Auch Kaffee, wenn er ohne Milch und Zucker getrunken wird, ist ein Basenbildner. Andere Lebensmittel, die geschmacklich eher an Seife oder Lauge erinnern, wie etwa Laugenbrezen, wirken im Körper wiederum sauer.
Du solltest deshalb vor allem auf mineralstoffreiche pflanzliche Lebensmittel wie Kräuter, Gemüse oder Obst zurückgreifen.

Tipp 2: Reduziere säurebildende Lebensmittel 
Vor allem proteinreiche Lebensmittel setzen in unserem Körper die Säure-Produktion in Gang. Tierische Produkte wie Fleisch, Wurst, Käse, Fisch, aber auch pflanzliche Eiweiß-Lieferanten wie etwa Getreide oder Hülsenfrüchte gehören dazu. Du musst aber nicht komplett auf diese Lebensmittel verzichten: Sie dürfen etwa 20-30 Prozent der Mahlzeit ausmachen.
Zwar wirken alle Getreideprodukte im Körper sauer, auf Lebensmittel aus Weißmehl sollte bei einer basenreichen Ernährung aber besonders verzichtet werden. Eine gute Alternative hierzu sind Vollkornprodukte, denn sie liefern sehr viel mehr Vitamine, Spurenelemente und die für den Darm nützlichen Ballaststoffe. Weißmehl hingegen versorgt deinen Körper lediglich mit leeren Kalorien. Vollkornprodukte sind also trotz ihrer sauren Wirkung für eine ausgewogene Ernährung empfehlenswert.

Tipp 3: Vollkorn statt Weißmehl
Zwar wirken alle Getreideprodukte im Körper sauer, auf Lebensmittel aus Weißmehl sollte bei einer basenreichen Ernährung aber besonders verzichtet werden. Eine gute Alternative hierzu sind Vollkornprodukte, denn sie liefern sehr viel mehr Vitamine, Spurenelemente und die für den Darm nützlichen Ballaststoffe. Weißmehl hingegen versorgt deinen Körper lediglich mit leeren Kalorien. Vollkornprodukte sind also trotz ihrer sauren Wirkung für eine ausgewogene Ernährung empfehlenswert. (Dinkelbrot-Rezept)

Tipp 4: Weniger Zucker und Alkohol
Genauso wie Weißmehl liefert auch Zucker vor allem reichlich leere Kalorien. Zwar wird er vom Körper neutral verstoffwechselt, wirkt demnach weder basisch noch sauer, doch er erhöht den Blutzuckerspiegel. Dies trägt indirekt dann wieder zur Übersäuerung bei. (zuckerfreier Rhabarber-Crumble)

Alkohol muss von deiner Leber abgebaut und mit viel Flüssigkeit wieder ausgeschieden werden. Da Alkohol für unseren Körper eigentlich Gift ist, hat seine Ausscheidung für unseren Körper Priorität. So blockiert die Alkoholausscheidung gleichzeitig die Ausscheidung von Säuren über Leber und Niere, was sich wiederrum negativ auf den Säure-Basen-Haushalt auswirkt und Übersäuerung fördert.

Tipp 5: Vitalstoffreich ernähren
Mit Obst und Gemüse bekommst Du Deinen Säure-Basen-Haushalt am besten in den Griff. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt zwischen 5 und 7 Portionen Obst und Gemüse am Tag!

Tipp 6: Schwitzen und Atmen
Sport kann Dir wunderbar dabei helfen, überflüssige Säuren auszuscheiden. Zum einen werden sie über unseren Schweiß an die Hautoberfläche transportiert, wo sie dann verdunsten. Aber auch durch unsere Atmung wird ein Großteil der überflüssigen Säure ausgeschieden, denn wir atmen sie in Form von Kohlendioxid täglich in großen Mengen aus.

Regelmäßige Bewegung, am besten leichtes Ausdauertraining an der frischen Luft, ist daher ein gutes Mittel zur Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes. Aber auch Atemübungen oder regelmäßige Saunagänge, um die Schweißproduktion anzukurbeln, sind zu empfehlen. (Yoga)

Tipp 7: Stress abbauen – Säure abbauen! 
Auch chronischer Stress kann zur Übersäuerung des Körpers beitragen, denn die Stress-Hormone Cortisol und Adrenalin sorgen dafür, dass der Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht gerät. Unter dauerhaftem Stress leidet die Verdauung, Ausscheidungsorgane wie Leber und Nieren arbeiten nur noch eingeschränkt. Sogar unsere Atmung kann negativ von anhaltendem Stress betroffen sein, denn bei chronischer Belastung erhöht sich zwar die Atemfrequenz, sie wird aber gleichzeitig auch flacher. Dies bewirkt, dass der Austausch von Kohlendioxyd und Sauerstoff weniger effektiv wird und damit auch die Ausscheidung der überschüssigen Säuren. (Weniger Stress durch Sport)

Ich starte heute am 2. Januar meine zweiten Detox-Monat und feiere gleichzeitig ein Jahr #zuckerfrei leben. Wenn du sehen möchtest, was ich esse und wie ich den Detox-Monat erlebe, folge mir gerne auf Instagram und schaue in die Storys und in den Feed.

Kennst du schon mein leckeres zuckerfreies und veganes Rezept der Energy Balls? Falls nicht, HIER kommt es.


LIKE IT? PIN IT!

7 Tipps, wie du deinen Körper reinigen kannst

Bibi & Tina kommen in deine Stadt


Bibi & Tina DAS KONZERT

Anzeige/Ankündigung, unbezahlt

Durch über 50 Städte tourt das neue Abenteuer von Peter Plate und Ulf Leo Sommer bereits seit Mitte Dezember. Unter dem Motto "Bibi & Tina kommen in Deine Stadt und sie bringen all ihre Hits mit" - können alle Bibi & Tina Fans mitsingen, mitlachen und einfach mega Spaß haben.

Das brandneue Abenteuer von Bibi & Tina handelt von ihren Freunden Holger und Alex und vielen anderen, die die Bühne gemeinsam beben lassen. Es wird rockiger als je zuvor.

Wir waren vor 2 Jahren schon einmal bei einem Bibi & Tina Konzert und sowohl die Tochter als auch ich fanden es super klasse. Endlich konnten wir die vielen Hits lauthals mitsingen.

Tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Mehr Infos unter: www.bibiundtina-daskonzert.de.