Anzeige | Gesundheit:
Warum Erdnüsse von ültje nach dem Training gesund sind

ueltje Erdnuss fuer eine ausgewogene Ernaehrung

Die Erdnuss: Proteinquelle für starke Muskeln

Dass Erdnüsse lecker und auch gesund sind, wusste ich bereits. Aber warum sie als Proteinquelle dienen und daher besonders nach dem Training wichtig sind, das erfahrt ihr jetzt. Eiweiß, also Protein, ist der Grundstoff deiner Muskeln. Der Aufbau von Muskeln geht ungefähr so wie beim Stricken: Die Wolle sind kleine Eiweißbausteine, aus denen Muskelfasern gestrickt werden. Viele kleine Fasern ergeben einen Muskel. Und je größer der Muskel ist, desto leistungsfähiger ist er auch. Nach jedem Training fängt also dein Muskel an zu stricken. Aber nur so lange, wie Protein vorhanden ist. Da der Körper Proteine nicht speichern kann, muss es mit der Ernährung zugeführt werden. Und hier kommt die Erdnuss ins Spiel. Wenn du dich sportlich betätigt hast, solltest du in einer kleinen Menge Proteine zu dir nehmen. Und wenn gerade keine Mahlzeit ansteht, ist die Erdnuss ein gesunder Snack, der dir die wichtigen Proteine ganz schnell liefert, so dass deine Muskeln weiter stricken können.

Proteinreiche Erdnuesse von ueltje
Proteinreiche Erdnuesse von ueltje

Erdnuss - Die Nuss, die gar keine ist

Streng genommen handelt es sich bei der Erdnuss gar nicht um eine Nuss. Sie zählt zu den Hülsenfrüchten. Ihr Nährwertgehalt ist deshalb teilweise höher als der anderer Nüsse - so auch bei den Proteinen. Als Proteinquelle liefert bereits eine Handvoll Nüsse 25 Gramm des wertvollen Bausteins, der neben Kohlenhydraten und Fetten zu den wichtigsten Nährstoffen des Körpers zählt. Neben ausreichend Eiweiß liefert sie Niacin, Zink und Magnesium. Niacin ist gut für eine gesunde Haut, Zink hilft gegen Stress und Magnesium hilft deinem Gedächtnis auf die Sprünge.

Vorteile der Erdnuss

Die Erdnuss für die Tasche

Ob auf der Arbeit, nach dem Sport oder als Snack unterwegs, du kannst ruhig öfter zur Erdnuss greifen. Die Erdnuss ist sehr gesund und wenn du auf kleine Mengen achtest, kann sie dir auch bei einer ausgewogenen Ernährung helfen. Sie sind wichtige Eiweißlieferanten und und versorgen dich mit wertvollen Vitalstoffen. Obwohl sie recht fetthaltig sind, verbessern sie dennoch deine Blutfettwerte und sorgen für gesunde Blutgefäße. Man kann schon sagen, dass die Erdnuss ein regelrechtes Superfood ist.

Fuer eine extra Portion Eiweiß nach dem Training

ültje Erdnuss in verschiedenen Varianten

Ob klassisch geröstet und gesalzen, im Ofen geröstet, mit extra Röstaromen, ohne Salz oder pur. Die Auswahl der ültje Erdnuss ist groß. Natürlich, würzig oder als Brotaufstrich. Für mich als Sportlerin gehört die Erdnuss mit auf den Ernährungsplan. Denn ob im Salat, beim Kochen oder als Snack, die Erdnuss kommt bei mir mit auf den Tisch.

ueltje Erdnuss




LIKE IT? PIN IT!

ueltje Erdnuss fuer eine ausgewogene Ernaehrung

Kommentare:

  1. Danke fürs wieder daran erinnern! Viel zu oft vergesse ich kleine Snacks für zwischendurch einzupacken.

    Interessant fand ich, dass die Erdnuss gar keine richtige Nuss ist! Da ist ja völlig was an mir vorbeigerauscht.

    Super Beitrag und ein ganz großes Lob an deinen Blog! Jetzt läuft mir das Wasser im Mund zusammen und ich mach mich auf die Suche nach ein paar Erdnüssen im Haus!

    Wünsch dir noch ein erholsames Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  2. Da wird wohl jemand gesponsort...

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh, lecker und krass, dass das solche Superfrüchtchen sind! Am liebsten mag ich sie aber als Sauce verarbeitet, hab direkt Hunger bekommen! Ich glaub, ich geh mal schnell einkaufen...

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Larissa,

    das ist ja sehr interessant, bisher war mir die Erdnuss nämlich nur als sehr kalorienreicher Snack bekannt! 😊

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Erdnüsse sehr gerne als Snack für Zwischendurch.

    AntwortenLöschen
  6. Nüsse knabbern ist was Tolles. Da mach ich mir auch gar keine Gedanken was drin ist oder wie viel Fett die haben. Einfach nur genießen!

    AntwortenLöschen
  7. Ich snacke auch gerne Erdnüsse. Und wenn sie so viele tolle Inhaltsstoffe haben, umso besser 😉.

    AntwortenLöschen
  8. Erdnüsse sind zwar fettig, aber gesund und richtig cool, sie helfen dem körpereigenem Glückshormon Serotonin dabei, es zu bilden. Das macht glücklich und gelassen und das durch u.a. den kleinen Wirkstoff Zink. So spannend. https://feiersun.de/fit-und-gelassen-durch-den-winter-mit-ueltje/

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Ültje Erdnüsse, finde die super lecker! :) Wusste bisher aber gar nicht, dass da Niacin drin ist. Das nehme ich regelmäßig von Vitaminexpress.org/Niacin ein, um meine Hautgesundheit zu verbessern. Da werde ich die Erdnüsse jetzt noch viel öfter futtern! :-)

    Kira

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.