Erkältungszeit: So beugen Schwangere und Kleinkinder mit algovir Erkältungsspray vor

mit algovir Nasenspray der Erkältung vorbeugen

8 Tipps wie du einer Erkältung am besten vorbeugst


Anzeige

Es ist nass und kalt draußen. Die Temperaturen gehen mal hoch und mal runter. Eine perfekte Zeit für Erkältungsviren. Jetzt fühlen sie sich so richtig wohl und möchten sich bei dir ein gemütliches Zuhause einrichten. Doch: STOPP! Das willst du nicht. Besonders nicht, wenn du gerade schwanger bist oder ein Kleinkind zu Hause hast. Doch was konkret bedeutet das? Wie kannst du jetzt eine Erkältung abwähren?

Was du gegen Erkältungsviren tun kannst

Es gibt mehr als 200 unterschiedliche Erkältungsviren. Vielleicht hast du schon einmal von den bekannten Rhinoviren gehört. Sie treten am Häufigsten auf. Und da sich sich auch ständig verändern, kannst du dich praktisch gegen Erkältungen nicht impfen lassen. Es gibt aber ein paar Tipps, was du zur Vorbeugung von Erkältungsviren tun kannst.

1. Genug trinken
2. Heizung um ein Grad runterdrehen und Stoßlüften
3. Regelmäßig Hände waschen
4. Wechselduschen machen
5. Sport treiben
6. Raus an die frische Luft gehen
7. Gesund ernähren
8. algovir Nasenspray nutzen

algovir Nasenspray hilft zur Vorbeugung von Erkältungsviren

Unsere Nase ist die Eintrittspforte für das Rhinovirus

Fast immer sind Viren Auslöser für Erkältungskrankheiten. Unsere Nase hat eine hochspezialisierte Schleimhaut, die bis zu 1000 Mal pro Minute ihre Flimmerhärchen bewegt, um Schleim und anhaftende Fremdkörper in eine Richtung zum Rachen zu bewegen. Ist der Virus erstmal in die Zelle eingedrungen, ist es auch schon zu spät. Innerhalb von acht bis 12 Stunden ist unser Körper vom Virus eingenommen und vermehrt sich rasant. Unser Immunsystem schlägt Alarm. Und um diesem Teufelskreis vorzubeugen, gibt es zum Beispiel das algovier Nasenspray.

algovir Nasenspray - Erkältung abwehren

algovir Nasenspray ist ein Erkältungsspray zur Anwendung in der Nase. Es sorgt wie die meisten Nasensprays nicht für eine Abschwellung der Nasenschleimhaut, sondern verringert das Risiko einer Infektion mit den Erkältungsviren. algovir Nasenspray kann also verhindern, dass das Rhinovirus oder andere Erkältungsviren in die Nasenschleimhaut eindringen und sich vermehren. Der Ausbruch einer Erkältung kann verhindert werden. Hat es dich doch schon erwischt, kann algovir Nasenspray auch die Erkältungsdauer verkürzen. Das Nasenspray sollte innerhalb von 48 Stunden nach Auftreten der ersten Erkältungsanzeichen angewendet werden.

Erkältungsspray auch für Schwangere, Stillende und Kleinkinder nutzbar

Das algovir Nasenspray wirkt nur lokal und dringt nicht in die Schleimhaut ein. Der Wirkstoff Carragelose® ist dabei gut verträglich und für Schwangere und Stillende geeignet. Neben dem Erkältungsspray für Erwachsene gibt es auch algovir® Kinder. Beim Erkältungsspray für Kinder ab 1 Jahr ist das Sprühvolumen speziell auf die kleinen Näschen von Kindern abgestimmt.


Studien belegen die Carragelose® Wirkung

Die Wirkweise von algovir Nasenspray ist natürlich durch Studien belegt. Darauf achte ich immer und informiere mich in meiner Apotheke oder auf der Homepage des Herstellers.

Wir haben algovir Nasenspray getestet

Als bei uns die ersten Anzeichen einer Erkältung auftraten, haben wir algovir Nasenspray genommen. Die dicke Erkältung ist ausgeblieben. Wir niesen zwar momentan alle, aber fühlen uns nicht krank. Die natürliche Wirkweise gibt uns zudem ein gutes Gefühl das Nasenspray gegen Erkältungsviren und zur Vorbeugung zu benutzen. Wir haben den Kam
pf gegen Rhinovirus & Co begonnen. Und du?



LIKE IT? PIN IT!



Kommentare:

  1. Prima! Danke für diese gebündelten Tipps. Die Kinder-Variante werde ich tatsächlich für Frieda mal testen. Nase Sprays waren bisher immer eher schwer, weil das mit dem Sprühen so unangenehm für sie ist. Ich werde algovir aber mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Das können wir bestimmt bald gut gebrauchen. Der Waldkindergarten-Start im Dezember bringt bestimmt so einige erkältungen mit sich

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt gut! Müssen wir auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  4. Ein Grad kälter ist es schon bei uns, ich muss immer mit Decke auf dem Sofa sitzen. ;-) Danke für die weiteren Tipps, so kommen wir hoffentlich gesund durch den Winter!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.