Ein Muffel Post

Zu viel des Guten


Im Moment wächst mir alles irgendwie über den Kopf. Kennt ihr das? Wenn einfach alles zu viel ist? Man gar nicht richtig zum Durchschnaufen kommt? Man morgens aufsteht und man schon denkt "oh je" und sich am liebsten wieder hinlegen würde?

Unilever-Haus
Diese Woche bin ich auch krank geschrieben, weil ich mich so schlapp und müde fühle, mir alles weh tut. Aber wie es nach Murphy's Law eben passiert, wurde unsere Tochter gestern krank und meine Erholung bleibt natürlich auf der Strecke.
Dann kommt noch die ganze Hausbau-Geschichte dazu. Hier hinfahren, dort hinfahren, da was unterschreiben, da etwas entscheiden, dann abends drüber diskutieren und und und.

Langnese Café
Ich würde gerne mal wieder was für mich tun. Ein Wochenende wegfahren, oder einfach nur ein gutes Buch lesen und eine Tasse Tee trinken. Zum Friseur gehen, ohne gehetzt zu sein, gleich das Kind abholen zu müssen.

Das ist wohl manchmal so bei einer Working Mum. Manchmal ist einfach alles zu viel.
Die kranke Maus
Was macht ihr in solchen Situationen? Habt ihr Tipps, Tricks oder gute Ratschläge?

Bis bald
eure Isa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.