Kulinarisch

Unser Wochenende

Gestern Morgen begann unser Wochenende um 6.30 mit "MAMA, aufstehen". Ich mitten im Träumeland und nach einer anstrengenden Woche auch wirklich schlafbedürftig. Aber was soll's. Raus aus den Federn. Leider hatte unsere Tochter den ganzen lieben Tag schlechte Laune und unsere wurde ebenfalls getrübt, nicht zuletzt durch den massiven Schneefall. Wo war der Frühling hin? 0 Grad, Wind, Schnee, nö, oder?

Heute hat es auch den ganzen Tag geschneit, aber mein Mann hat mich - nach gefühlten 2 Jahren - endlich mal eine Stunde länger schlafen lasse und ich musste erst um kurz vor neun aufstehen. Kaffee, Brötchen und eine liebe Tochter. Dann haben wir den Schlitten geholt und haben etwas im Schnee gespielt. Es ist hier ziemlich flach, also haben wir nur gezogen, aber ihr hat es so viel Spaß gemacht. Am Nachmittag hatten wir Besuch und haben ein selbstgemachtes Himbeer-Tiramisu gegessen. Lecker! Und eben haben wir Tomate-Mozzarella-Nudeln mit Kapern und Kräutern gegessen. Auch super lecker! Aber bei dem kulinarischen Start am Freitag mit selbstgemachter Isa-Bolognese konnte es nur kulinarisch weitergehen.

meine leckere Bolognese

Wie war denn euer Wochenende? Konntet ihr in der Mitte Deutschlands den Frühling noch genießen oder hattet ihr auch mit Kälte zu kämpfen?

Morgen geht leider wieder eine neue stressige Woche los. Aber so ist das eben. 

Am Mittwoch hatten wir noch schönstes Wetter und konnten an den Landungsbrücken spielen und Rädchen fahren gehen.

Ein Nachmittag an den Landungsbrücken, bei Sonnenschein!



Gestern sah es dann so aus und es war kalt.

Da kann man sich nur unter der Decke verstecken.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und einen tollen Start in die Woche.

Bis bald
eure Isa






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.