Montag

Eine neue Woche


Eine neue Woche hat begonnen, Oma und Opa sind gestern wieder nach Hause gefahren. Alles in allem waren es schöne Tage und das Wetter hatte uns einen goldenen Oktober beschert.

Doch heute ist Montag und wir fanden schnell zurück zum Alltag. Leider mit nicht so guten Neuigkeiten. Die Kita rief an und ich musste unsere Tochter schnell abholen. Sie lag etwas abwesend im Sitzsack, zugedeckt und hat vor sich hin geträumt. Passt gar nicht zu ihr, sie kann sonst keine Sekunde still sitzen. Sie ist sonst ein richtiger Wirbelwind. Das können nur Eltern nachvollziehen, die auch so ein aktives Kind haben. Als Mama merkt man dann gleich, dass das Kind wirklich krank ist. Da ich noch ca. 40 Minuten mit Bahn und Bus nach Hause gurken muss, hatte ich schon Bedenken, ob ich nicht doch lieber direkt zum Arzt gehen solle. Aber die Couch war für das Kind angenehmer. Leider mussten wir aus dem Bus aussteigen, da ihr schlecht wurde. Toll! Das ist mir noch nie passiert. Ihr Mütze musste leider als Auffangbecken fungieren und landete dann an der Bushaltestelle im Mülleimer. Eine nette Frau gab mir noch eine Hundekottüte (...), aber aus Reflex wanderte alles in die Tonne. Die geliebte Sigikid-Mütze. Tja, sie war eh schon etwas klein.

Wir drücken mal die Daumen, dass morgen wieder alles besser ist - und die Nacht nicht allzu schlimm wird.

Bis bald - eure isa


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.