Samstag, 4. Februar 2017

Rezension: Ins Glück gebloggt

Familiäres Chaos und Schokosucht

Gabriela Kasperski schreibt in ihrem neuen Roman "Ins Glück gebloggt" von Familienchaos, Schokoladensucht und dem Club der Ü45 im „Café Totenbeinchen“.


Um was geht es genau?

Die Protagonistin NIna stellt sich den Herausforderungen, die Frauen über 40 treffen (können) Eie bittersüße Frauenkomödie absolutes Must Read nicht nur für Frauen ab 40. Gabriela Kasperski erzählt eine humorvolle Geschichte über das wahre Leben, das man niemals zu ernst nehmen sollte.


Was tun, wenn das Leben von einem Tag auf den anderen komplett auf den Kopf gestellt wird? Die Hausfrau und Mutter Nina befindet sich im totalen Chaos als ihr Ehemann Max plötzlich eine Auszeit von der Familie will und mit dem Motorrad nach Italien fährt. Zurück bleiben Pleiten, Pech und Pannen – doch Nina gibt nicht auf. 


www.larilara.de

Den Kopf in den Sand stecken? Das kommt für Nina nicht in Frage. Niemals! Darum macht sie mit beim Club der Ü45. Als Single Pocahontas bloggt sie mit viel Humor über späte Schwangerschaften und frühe Menopausen. Bis sie dem Charme eines Fussballtrainers erliegt. Der riecht nach Bitterschokolade und ist Polizist. Schwiegermutter Elinor, der keifende Alptraum, hat Max nämlich als unauffindbar gemeldet. Und wen hat sie als Schuldige im Visier? 


Fazit

Mit „Ins Glück gebloggt“ ist Gabriela Kasperski ein lustiger Roman mit Episoden ins real life gelungen. Mich hat die Geschichte des Öfteren überrascht. Es hält dem Leser vor Augen, dass das Leben voller Überraschungen steckt und es zu unvorhersehbaren Zwischenfällen kommen kann. Also: Mach was aus deinem Leben!





Bibliografie – Ins Glück gebloggt

Storybakery
Riedikog (Schweiz)
2016
ISBN 978-3-906847-06-1
272 Seiten

Kommentare:

  1. Danke für Rezension! Einen coolen Blog betreibst du, auch sehr aus dem Leben gegriffen! Da sind wir schon zwei... Herzlich Gabriela Kasperski

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gabriela! Vielen Dank, schön zu hören :-) Und das Buch ist wirklich klasse - hat Spaß gemacht zu lesen. Liebe Grüße Isa

      Löschen

Pinterest