Dienstag, 28. Februar 2017

Meine 2 MUST HAVES im Februar

Gut aussehen als Working Mom


www.larilara.de
Foto: Get Long Legs®

Ich gehöre eher zu den etwas kleineren Frauen auf dieser Welt. Mit 164 cm Körpergröße sind mir oft Hosen zu lang, auf  Konzerten sehe ich nichts und meine Beine sind eben nicht so schön gestreckt. Das nervt mich oft und ich fühle mich anderen nicht "gewachsen", die einfach schöne Modelgrößen haben. Ja, ja, ich weiß, da sollte man drüber stehen. Sollte ich das? Warum nicht etwas nachhelfen?


Schuhliebe - wo die Größe hinfällt

Ich trage gerne Sneaker und nicht allzu hohe Schuhe. Sneaker sind auch 2017 der absolute Hingucker in Sachen Styling. Sie sehen perfekt zu Kleidern aus, zu Hosen und Röcken. Nur so sexy fühle ich mich damit eben nicht. Ich dachte immer, man kann hier nicht schummeln. Aber wisst ihr was? Ich bin auf Keilabsätze gestoßen, die man einfach in die Schuhe einlegt und man gleich etwas größer wird. Pluspunkt: Die Silhouette wird optisch verschlankt.
  

www.larilara.de

Die Get Long Legs®-Absatzeinlage garantiert höchsten Komfort für die Füsse. Sie ist weich, rutschfest, ultimativ-flexibel und hat eine hohe Dehnbarkeit. Mehr Infos vom Schweizer Start Up bekommt ihr HIER

www.larilara.de
Foto: Get Long Legs®

Smartphonehülle von udo couture

Ohne die neue Smartphonehülle von udo couture gehe ich nicht mehr aus dem Haus. Sie überzeugt mich nicht nur im Styling, sondern auch durch die fairen Produktionsbedingungen und das soziale Engagement des Berliner Labels. Das pflanzlich gegerbte Leder stammt aus kleinen toskanischen Gerbereien, die auf schädliche Chromsalze verzichten. 

www.larilara.de


Auf der Vorderseite bietet die Smartphonehülle Platz für Kreditkarten und Geldscheine. Auf der Rückseite ist Platz für eure Visitenkarte. Finde ich ja ganz klasse, da ich das Handy auf Veranstaltungen eh in der Hand habe und so meine Visitenkarten immer griffbereit habe.

www.larilara.de

Fair produziert

Wie schon erwähnt, sind die lesmart Smartphonehüllen unter besten Bedingungen produziert - es gehen sogar 10 Prozent des Nettopreises an soziale Projekte. Bei einem Neupreis von 69 Euro kann das sich sehen lassen oder?

Ich jedenfalls liebe dieses Design und die Verarbeitung der unterschiedlichen Materialien.

udo couture vertreibt seine Produkte über den Online Shop www.udocouture.com/shop und über die Designplattform etsy.

Wie gefallen euch meine MUST HAVES im Februar? I love them.


www.larilara.de
Foto: udo couture


Bis bald 
eure Isa

*Die Produkte sind PR-Samples*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen