Mom Style im Oktober

Mein Style im Oktober


Ich mag Kontraste. Ob im Leben allgemein oder in meinen Outfits. Im Büro kleide ich mich eher klassisch modisch. Doch wenn ich in der Stadt unterwegs bin, dass schwankt mein Outfit meist zwischen sportlich oder leger chick.



Eine Mütze habe ich eigentlich immer auf, sobald ich länger unterwegs bin. Nicht nur wegen dem ständigen Hamburger Wind, auch, weil ich es kuschelig warm am Kopf mag. Ein wenig Accessoire am Arm ist auch immer dabei.
Ein weißes Shirt lässt sich zu allem kombinieren und eine Lederjacke hält Wind und Kälte ab. Die schwarze Hose liebe ich. Sie passt zu offenen Schuhen oder zu Stiefeln.

Mein Lieblingsstyle im Oktober.

Und was tragt ihr gerne?

Gastbeitrag: Gesunder Babyschlaf

Gastbeitrag: Plötzlicher Kindstod (SIDS) - Optimale Schlafbedingungen?

Armin fragte mich, ob er einen Gastbeitrag zum Themas Plötzlicher Kindstod veröffentlichend darf. Da ich denke, dass frischgebackene Eltern sich mit diesem Thema auseinander setzen (sollten), freue ich mich, dass ich euch ein wenig Info darüber im Gastbeitrag vermitteln kann. Beim ersten Kind habe ich all diese Ratschläge ebenfalls befolgt. Das zweite Kind durfte dann doch auf dem Bauch oder der Seite schlafen - aber zur Reduzierung der Gefahr sind entsprechende Empfehlungen einfach am sichersten.

Interviewreihe: Mama, hast du noch ein Hobby?

Interview zum Thema Hobbys mit Kindern


Dienstag heißt, es geht weiter in meiner Interviewreihe zum Thema Mama und Hobbys. Heute ist Heide vom Blog Einfach mal einfach zu Gast.

www.larilara.de
Ich heiße Heidi, bin 37 Jahre alt und fühle mich irgendwie nicht so, wie ich immer dachte, dass man sich in diesem Alter fühlt ;-). Ich bin seit sieben Jahren verheiratet und habe drei Kinder (fast 5, 3 und 1 1/2). Ich blogge seit knapp zwei Jahren auf https://einfachmaleinfach.de über alles, was das Leben einfacher und leckerer macht. Seit einigen Monaten bin ich wieder Angestellte und arbeite in unserem kleinen Familienunternehmen. Obwohl ich den Luxus genieße, von zuhause aus und flexibel zu arbeiten, wurde das Thema Hobbys inzwischen spürbar schwieriger.

Der Herbst ist da!

www.larilara.de

Hamburger Schietwetter - Willkommen Herbst
- mit Verlosung -


Der Sommer hat sich nun endgültig verabschiedet und der Herbst hat Einzug gehalten. Die kurzen Sommersachen habe ich bei den Kindern aus den Schränken geräumt und ordentlich in Kisten im Keller verpackt. Bei der kleinen Maus sind auch einige Sommersachen in die "zu klein-Kiste" gewandert. Gute Kleidungsstücke wandern zu Mamikreisel oder gehen auf den Flohmarkt. Wo die Große rausgewachsen ist, wandert ebenfalls in den Keller. Hier stehen etliche Kisten, beschriftet nach Größen. So kann klein E. später die Sachen auch noch tragen - wenn sie denn möchte. Momentan stellt das noch kein Problem dar.

Interviewreihe: Mama, hast du noch ein Hobby?

Interview zum Thema Hobbys mit Kindern

www.larilara.de



Ich freue mich, dass ich euch heute Ramona von Das Frühchen Portal vorstellen kann. Sie erzählt uns, wie sie es managt als Mama ihren Hobbys nachzugehen. Bei Ramona lief das Leben leider nicht so positiv, aber sie hat ihren Mut und ihre Liebe nicht verloren. Sie gibt ihre Erfahrungen und ihren Lebensmut in ihrem Portal an Betroffene weiter. Das Frühchen Portal vorstellen kann. Sie erzählt uns, wie sie es managt als Mama ihren Hobbys nachzugehen. Bei Ramona lief das Leben leider nicht so positiv, aber sie hat ihren Mut und ihre Liebe nicht verloren. Sie gibt ihre Erfahrungen und ihren Lebensmut in ihrem Portal an Betroffene weiter.

Auf der Suche nach Kastanien - unser Wochenende in Bildern #wib

Auf der Suche nach Kastanien
KW 40


Wir haben am Wochenende unsere Wintersachen "eingeweiht". Denn offiziell ist bei uns der Herbst eingezogen, die Temperaturen sind am Morgen aber schon winterlich.



Meine beste Freundin wohnt in Nordrhein-Westfahlen, dort sind schon Herbstferien. Sie machen Ferien in St. Peter-Ording und legten einen kurzen Stopp bei uns in Hamburg ein. Usus: Wir trinken ein Gläschen Sekt zusammen.


Bei schönem Sonnenschein gehen wir noch spazieren und balancieren.



Und beobachten im Wald die bunten Blätter, Stöcker und den blauen Himmel.


Eigentlich sind wir ja auf der Suche nach Kastanien, finden aber nur beschmierte Bäume.


Am Sonntag regnete es meistens. Wir gammelten etwas zu Hause rum. Am Nachmittag fuhr ich die Große auf den Reiterhof - Kindergeburtstag. Fotos habe ich gar nicht mehr gemacht. Shame on me.

Naja, ich habe Fotos von zu klein geworden Klamotten gemacht und sie in diversene Facebook-Gruppen eingestellt. Wer etwas von Größe 68 bis 92 für Mädchen sucht, kann mich gerne anschreiben.

Euch einen schönen Restabend und ganz liebe Grüße.

Bis bald
eure Isa


Unsere Schultüte: Wahnsinn oder Frohsinn? #2


Eine Schultüte, die es in sich hat

- mit Verlosung -

Da in der Schultüte der Großen so viele tolle Sachen drin waren, die ich euch gerne ausführlich vorstellen möchte, hatte ich euch schon im Artikel Die Schultüte - Wahnsinn oder Frohsinn? den ersten Teil des Inhalts präsentiert.

Einige tolle Sachen haben aber gar nicht reingepasst. Die kamen u.a. von Omas und Opas oder auch noch von uns. 

Natürlich haben wir auch an die kleine Maus gedacht. Sie hat ebenfalls eine süße Schultüte bekommen mit ein paar Sweets und dieses tolle Buch von Mermien Stellmacher "Moritz Moppelpo bei Oma und Opa". Ihr kennt sicherlich das Buch von Moritz Moppelpo, in dem er windelfrei wird. Das haben wir schon für die Große gehabt und viel gelesen.

www.larilara.de
Um was geht es?
Der kleine Hase Moritz Moppelpo darf endlich bei Oma und Opa übernachten. Er packt alles in seinen Rucksack, was er so braucht, auch seine Kuscheltiere. Bei den Großeltern wird gebastelt, geerntet und gekocht.

www.larilara.de

Moritz darf selbstverständlich überall helfen. Er steht im Mittelpuntk!
Am Nachmittag gehen sie im Wald spazieren und abends wird vorgelesen. Dann sind alle müde - auch Oma und Opa.

www.larilara.de

Es gibt viele Ausklappkarten und die Bebilderung ist sehr schön und kindgerecht. Ein tolles Geschenk zur Weihnachten.
Ja, ich weiß, Weihnachten ist erst in 2,5 Monaten, aber das Fest kommt ja bekanntlich schneller als man gucken kann.

Barbie Fashionistas

Ich habe früher immer gerne mit Barbies gespielt. Mich hat es als Kind nie gestört, dass sie unrealistische Maße hatten, darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht, weil ich mit meinem Körper zufrieden war. Ich verstehe aber die Meinungen anderer Eltern, die sagen, dass die Barbie ein falsches Frauenbild vorgibt. Umso schöner ist es, dass sich Mattel mit den neuen Barbies an veränderte Größen und Proportionen vorgewagt hat. Und das Geschäft läuft wohl gut. 

www.larilara.de

Die Barbie Fashionistas Kollektion umfasst verschiedene Körpertypen, Hautfarben, Augenfarben und Frisuren sowie unterschiedliche Styles und Accessoires.

www.larilara.de

Da die Kleene meist bei der Großen im Zimmer spielt und sie sich um die Barbies streiten, hat jede von Ihnen eine in der Schultüte gehabt. Die braunhaarige für unsere braunhaarige Lütte und die blonde Barbie für das blonde Schulkind.
Ich finde die Barbies sind gut gelungen. Aber wie gesagt, bei uns dürfen sie auch mit den älteren Modellen spielen.

www.larilara.de

Wie steht ihr denn zu Barbies? Habt ihr ein Problem damit, dass sie stereotypisch sind?

Ich habe jetzt schon ein richtiges Schulkind. Nach fast 1 Monat Schule kann ich rückblickend sagen, dass sie schon eine große Entwicklung hingelegt hat. Sie wird flügge.

VERLOSUNG

Habt ihr Lust das Buch von Moritz Moppelpo zu lesen? Dann ab in den Lostopf und erzählt mir, was ihr momentan euren Kindern vorlest. Teilnahmeschluss ist der 14. Oktober 2016, 23:59 Uhr.


Bitte vergesst nicht, mir eine Kontaktmöglichkeit zu hinterlassen. Am besten, ihr schreibt mir eine E-Mail dazu. Anonyme Kommentare kann ich nicht zuordnen und werten. Folgt ihr mir auf FACEBOOK und kommentiert auch dort, erhaltet ihr ein Extra-Los. Wer den Artikel auf Facebook oder Twitter teilt, bekommt ebenfalls ein Extralos. Auf Instagram könnt ihr den Hashtag #herbstschuhe_larilara nutzen, und ein Extra-Los erhalten.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
  • Jeder Teilnehmer ab 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland ist teilnahmeberechtigt
  • Folgt mir gerne auch auf TwitterInstagramPinterest und Google+
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden
  • Der Gewinner muss sich innerhalb von 3 Tagen nach Bekanntgabe bei mir melden, sonst lose ich neu aus.
Liebe Grüße und bis bald
eure Isa

Sichere Kinderautositze von TAKATA - Auslosung

www.larilara.de

Naja, in diesem Fall muss es ja heißen "... and the winners are..."

Ich bedanke mich bei euch allen für eure tatkräftige Teilnahme. Ich war ganz baff!

Und hier sind die Gewinnerinnen:

MARTINA W.

MARIA 

Falls ich eure Adressen noch nicht haben sollte, schreibt mich bitte kurz an, damit die Sitze so schnell wie möglich an euch verschickt werden können.

Zum Tag der Deutschen Einheit: Die Bolzerei - Kicken für den guten Zweck #wib

Ein langes Wochenende mit Prominenz in der Schanze

www.larilara.de


So ein tolles langes Wochenende. Habt ihr es auch so schön genießen können wie ich?

www.larilara.de

Immer, wenn wir keine Verabredung haben und das Wetter mitspielt, gehen wir in den Zoo. Und der Streichelzoo ist bei beiden Mädchen immer angesagt.

www.larilara.de

Über das ganze Wochenende verteilt haben wir ein paar Weine quer probiert, die wir über www.wein.de bestellt haben. Ich finde, dass man hier oben im Norden nicht so gute Weißweine und ganz besonders gute Rieslinge bekommt. Klar, ich habe ja auch mal im Rheingau und in Mainz gewohnt. Da ist mein Gaumen gute Tropfen gewöhnt.
Ganz besonders lecker fanden wir den Riesling von Dechent aus Saulheim. Der mittlere auf dem Foto ist vom Weingut Alexander Gysler - auch ein Genuss - liegt aber preislich nicht so in unserer Weinklasse. Ab und an geht das mal, aber eben nicht ständig. Der dritte im Bunde vom Weingut Lennard ist auch toll im Geschmack. Wir werden sicherlich öfter bei wein.de bestellen. Die Auswahl ist grandios.

www.larilara.de

Am Samstag war noch Flohmarkt bei uns im Ort. Meine Große und ich sind mit dem Rad hingefahren. Die Auswahl war nicht so prall, aber wir haben Schlittschuhe, ein Schleichpferd und ein paar Bücher erstanden. Eine Waffel auf dem Schulhof mit Schattenbild gab es auch noch.

www.larilara.de

Da wir tatsächlich keine feste Verabredung über alle Tage hatten, was bei uns so gut wie nie vorkommt, haben wir spontan bei Freunden am Tisch gesessen und Käsekuchen und Amerikaner gegessen. Später ging es in den Garten und bei Feuerkorb und Regen mit Sonne und Regenbogen haben wir noch bis 20 Uhr um das Feuer herum gesessen.

www.larilara.de

www.larilara.de

Die Große wollte bei ihrer Freundin schlafen, also sind wir nur zu Dritt nach Hause.

Am Sonntag konnten wir recht lange im Bett bleiben. Ich sogar bis 8:45, der Mann ist mit der Kleenen eine halbe Stunde früher aufgestanden. Wir haben gemütlich gefrühstückt, Bücher gelesen und ich war eine Runde laufen. Danach gab es ein Brot mit selbstgemachter Avocadocreme. Soll ja den Stoffwechsel anregen. Und es schmeckt richtig gut.


Am Nachmittag sind wir in die Schanze gefahren, wo auch unsere Freundin samt Tochter waren. Dort wurde zum guten Zweck gekickt. Mit am Start Trainer Tim Mälzer und die Bullerei Allstars und der Placebo Kickers Hamburg e.V. Hier wird für Spenden gebolzt - jedes Tor zählt. Ein tolle Sache. Sonst habe ich nur Ingo Pohlmann und Steffen Hallaschka gesehen. Wenn es euch interessiert, wer sich sonst so auf dem Platz getummelt hat, schaut mal hier Facebook

www.larilara.de

Viel zu schnell geht so ein langes Wochenende vorbei :-/ Schnief. Aber was soll's. Morgen geht es trotzdem weiter.

Euch eine schöne kurze Woche. Haltet durch. Das Wochenende naht.

Bis bald
eure Isa

Mama wird fit: Joggen für das Wohlbefinden


Den inneren Schweinehund überwinden



Wie ihr ja alle mitbekommen habt, bin ich seit ein paar Wochen ganz aktiv am Laufen. Es tut mir richtig gut. Klar, den inneren Schweinehund höre ich auch immer mal wieder, aber den trickse ich einfach aus. Einfach rein in die Laufsachen, Musik ins Ohr und ab geht's.


ASICS Thermopolis Laufhose Damen grauASICS Tank Top Racer Tank 136041-0904 schwarzASICS Thermopolis 1/2 Zip Laufshirt Damen pink

Was trage ich?

Schon vor etlichen Jahren habe ich mir gute Laufschuhe von ASICS gekauft. Da sie mir über viele Jahre, meist im Keller, gute Dienste erwiesen haben, war es eigentlich klar, was die neuen Laufschuhe sein würden: wieder ASICS. Wobei - als ich bei RUNNER'S Point war, hatte ich auch ganz schicke Adidas-Laufschuhe an, die optisch noch etwas geiler waren. Aber wie gesagt, ich bleib meiner Marke treu. Auch die Laufklamotten sind der Hammer. Leicht und bequem. 

ASICS Laufjacke fuzeX Packable Jacket 129981 orange

Und bei den Schuhe müsst ihr doch zugeben, dass die der Hit sind. Es sind nicht exakt meine, aber diese hätte ich sofort gekauft.
ASICS Laufschuhe Gel-Noosa TRI 11 T676N-0687 mischfarben

Mit was haltet ihr euch fit? Mir haben ja die letzten Jahre die Kinder einiges abverlangt, da war mir nicht nach viel Sport. Aber mit zunehmendem Alter - ja, von mir, aber auch der Kinder - hab ich gemerkt, dass ich mich bewegen muss. Ich ernähre mich gesund, lebe bewusst und nachhaltig, nur die regelmäßige Bewegung hatte gefehlt.

Ich werde jetzt richtig fit. Schweinehund ade.

Ich wünsche euch ein schönes, langes Wochenende! Was wir unternehemen werdet ihr wie immer in unserem Wochenende in Bildern sehen können.

Bis bald
eure Isa

Bei den Fotos handelt es sich um Tracking Links, die zu Online-Shopfs führen.
Alle Fotos von Tracdelight.