Sonntag, 28. Februar 2016

Unser Wochenende in Bildern - 27./28. Februar KW 8

Fieber, Stammtisch und viel Sand - unser Wochenende in Hamburg #wib

Am Donnerstag hat MiniMiniMe hohes Fieber bekommen und Freitag blieb sie auch noch daheim. Meine Termine auf der Social Media Week musste ich deshalb absagen. Und mit Christiane von Style Mom war ich eigentlich auch verabredet. Aber die Kinder gehen nun mal vor. Stattdessen waren wir geschlagene 2,5 Stunden beim Kinderarzt. Würg.


Abends ist sie dann vor Erschöpfung auf dem Boden eingeschlafen. Arme Maus.


Aber Schlaf ist ja bekanntlich die beste Medizin.

Der Samstag

Den Morgen haben wir langsam gestartet. Der Mann ist kurz mit den Kindern und unserem Thule Anhänger Fahrrad gefahren. Die Kleine war fieberlos, nur etwas schlapp.

Am Nachmittag bin ich zum MommyBloggerHQ Stammtisch nach Winterhude gefahren. Dort haben sich wieder nette BloggerInnen zusammen gefunden. Wir haben uns darüber ausgetauscht, wer warum bloggt und wo wir uns in Zukunft sehen. Also wo die Reise hingehen soll. Sehr interessant, dass wir alle etwas unterschiedlich zum Bloggen gekommen sind, und auch teilweise andere Ziele verfolgen. Die Vielfalt macht's.


Die Große hat bei ihrem besten Freund übernachtet. In der Nacht hat die kleine Schwester angefangen zu spucken - jippieh! Es geht echt so viel rum zurzeit...

Der Sonntag

Seit Wochen waren wir für dieses Wochenende mit Freunden aus der alten Kita zum Brunch im Beach Center verabredet. Leider musste eine Mutter wegen dem spuckenden Kleinkind daheim bleiben und die andere, selbst mit hohem Fieber, blieb mit ihren Jungs daheim und der Papa kam mit Kleinkind. Aber es war trotzdem sehr nett und wir haben gut gegessen und die Kids im Sand gespielt.


Am Nachmittag mussten wir uns den Sand aus allen Ritzen und Haaren waschen. Die kleine Lütte war schräg drauf, da der Mittagsschlaf im Auto stattgefunden hat und wohl zu spät war. Schlecht gelaunt plärrte sie nur rum. Ich habe mich in die Küche verkrümelt und russischen Hackfleischtopf gekocht. Die Kinder wollten wieder mal nix essen und spielten lieber zusammen. Dabei fiel die Kleene über ihre Füße und knallte mit Kopf und Nase auf den Boden. Die Nase blutete und die Stirn hat nun eine Beule. Aua. Ich kann ja kein Blut sehen...


Aber es ist alles wieder gut und nun schlafen beide hoffentlich friedlich in ihren Bettchen.

Wie war euer Wochenende? Ich hoffe, ohne Fieber und Krankheiten, ohne Beulen und blutenden Wunden.

Einen schönen Restabend und einen guten Start in die Woche.

Bis bald
eure Isa

1 Kommentar:

  1. Oh das Beach Center klingt Klasse. Das ist der Vorteil wenn man nicht am Land wohnt.

    AntwortenLöschen