Blogger Café

Das Blogger Café von Britax Römer

Vor ein paar Wochen, ich war noch schwanger, erreichte mich eine Einladung von Britax Römer zum Blogger Café in Hamburg:



Letzte Woche war es dann soweit. Ich marschierte mit Kinderwagen und Baby Richtung Eimsbüttel los. Ich war schon ganz gespannt, welche netten und interessanten Blogger-Mamis ich kennen lernen würde.



Im Café Osterdeich war alles hergerichtet. Ein super leckeres Kuchenbuffet, eine Bastelecke für die größeren Kinder sowie ein extra Zimmer zum Spielen. 


Richtig toll für Mamas und Kinder.

Nach einer Kurzvorstellung von Britax Römer, der betreuenden Agentur und einer Dame von hessnatur, war das Blogger Café eröffnet. Es wurde geschnackt, getratscht und neue Bekanntschaften geschlossen.

Im Hinterhof gab es eine Produktvorführung der aktuellen Kindersitze. Wow. Hier geht Sicherheit wirklich vor. Schaut mal: Auto-Kindersitze 
Man konnte auch an einer Verlosung teilnehmen. Der 1. Preis war ein toller Kinderwagen von Britax Römer (Kinderwagen), 2. + 3. Preis Gutscheine von hessnatur im Wert von 100 € und 200 €. 


Leider war ich nicht unter den glücklichen Gewinnern.



Alles in allem war es ein schöner Nachmittag mit vielen nützlichen Informationen und toll zum Netzwerken für uns Blogger.





Hier auch die tollen Blogs meiner Kolleginnen:


Weitere Fotos vom Event findet ihr in Kürze auch auf dem Blog von Britax Römer unter babyanbord.britax-roemer.de und auf Facebook 


Bis bald
eure Isa


Brigitte Mom Blogs

Etwas überarbeitet - neue Kategorien & Badges

Schaut doch mal wieder bei Brigitte Mom Blogs vorbei. Mich findet ihr unter Lari Lara. Wenn ihr mögt, herzt mich doch ein wenig. Ich würde mich freuen.

Außerdem findet man dort auch eine Menge anderer interessanter Blogs, die es sich lohnt anzulesen und Leser zu werden, wenn es gefällt.

BRIGITTE MOM BLOGS

So, ich schwitze noch ein wenig vor mich hin und bald gibt es eine Menge neuer Fotos und einen Bericht über mein erstes Blogger Café von Britax Römer in Hamburg.

Bis bald
Isa


Wo ist die freie Zeit geblieben?

Es gibt immer was zu tun

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, wieder regelmäßig zu bloggen. Aber mit Baby lässt sich der Tag nicht planen. Zwischen stillen, wickeln, spazieren gehen und auch mal schlafen, blieb kaum Zeit für das Alltägliche wie duschen, essen und Haushalt. Wo soll ich da noch bloggen? Und dann war ja auch noch Fußballweltmeisterschaft. Gähn!
Jetzt hoffe ich, dass ich euch wenigstens ab und an mit News bestücken kann. Wenn das Baby mal feste Schlafzeiten hat, dann wird auch wieder kreativer gebloggt.

Morgen bin ich auf einem Blogger Café von Britax. Bin schon ganz gespannt, was es für ein Programm gibt und welche Blogger ich treffe. Ich werde berichten. Ist denn noch jemand von euch dort?



Den Sommer genießen
In den letzten 2 Wochen haben wir viel draußen unternommen. Es war 100-jähriges Jubiläum des Hamburger Stadtparks. Die große Prinzessin hat viele Glücksräder gedreht, viel gestaunt und auf einem großen Polizeimotorrad gesessen. Oma und Opa aus Mainz waren auch für ein paar Tage zu Besuch.

Der Stadtpark hat auch wieder den Spielplatz mit Wasserbecken nach der Renovierung geöffnet. Es ist total schön geworden. Trotz schlechtem Wetter sind wir mit Freunden und den Rädern in den Park. Bei schönem Wetter wird demnächst das Wasserbecken unsicher gemacht.






Gesund & Mutter
Ich hatte ja schon einmal von dem Lieferdienst von Gesund & Mutter berichtet. Die liebe Susi hat mir nun ein Testessen vorbei gebracht und ich muss schon sagen, es war mega lecker! Wer in Hamburg wohnt und keine Oma hat, die das Essen macht, wenn die Zeit knapp ist mit Baby, hat echt Glück. Eine tolle Geschäftsidee!




So, ihr Lieben. Das war's erstmal von mir.
Genießt den Sommer und auf bald.

Eure Isa

Unendliche Liebe

Familie

Hallo, Ihr Lieben,

erstmal ein großes SORRY - aber in den letzten Wochen standen bei mir die Zeichen auf BABY! Unser neues Familienmitglied nimmt jede freie Minute in Anspruch. Von Wickeln, Stillen, Schreien - es ist alles dabei. Und wenn sie mal schläft, versuche ich auch etwas zu entspannen und der Haushalt ist ja auch noch da.

Die ersten Tage daheim waren so schön. Endlich aus dem Krankenhaus raus zu sein - eine Wohltat. Und nach anfänglichen Stillproblemen klappt das nun wunderbar. Man darf sich nur nicht unterkriegen lassen und üben üben üben. Auch das Schlafen klappt nun immer besser. Nachts schaffen wir sogar 3 bis 5 Stunden am Stück. Tagsüber möchte klein Prinzessin aber alle 2 Stunden trinken. Darf sie. Soll ja schließlich wachsen!

Die große Schwester ist ganz stolz. Sie hilft immer beim Wickeln, knuddelt was das Zeug hält und holt den Schnulli, wenn Baby weint (ok, den Schnulli will klein Prinzessin noch nicht so). Es ist so schön mit anzusehen, wie die Geschwisterliebe wächst.

Das Highlight heute Morgen: Als ich um 5 Uhr wach wurde und mich umdrehte, schauten mich wache Babyaugen an. Es war das erste Mal, dass Baby nicht weinend aufgewacht ist. Und ja, sie schläft bei uns im Bett. Wir versuchen sie abends in die Wiege zu legen. Klappt meist auch (mittlerweile) gut. Aber nachts, nach dem Stillen, lassen wir sie im Bett liegen, da sie in der Wiege aufwacht und weint. Sie ist ja noch sooo klein... :-)
Letzte Woche waren Oma und Opa aus Wiesbaden zum Kurzbesuch da. Heute kommen die Großeltern aus Mainz zum "Baby-Watching". Schade, dass uns noch keine Freunde besucht haben. Da bin ich schon etwas enttäuscht. Bei unserer Großen hatten wir viel Besuch, schon im Krankenhaus. Aber beim 2. Kind ist alles anders. Auch die Geschenke und Grußkarten haben sich stark verringert. Das finde ich schon schade. Ich finde Geschenke für Babys zu kaufen, macht doch Spaß oder? Und eine Freude bereiten doch auch? Wie war das denn bei euch, wenn ihr schon ein 2. Kind habt?

Genießt das sonnige Wochenende, in Hamburg sollen es heute endlich mal sommerliche 30 Grad werden.

Liebe Grüße
eure Isa