Mama & Beauty

Auch Mama kann schön

Heute gibt es mal einen ganz anderen Blogeintrag. 

Mama und schön sein schließt sich aus, das denken viele.

Zwischen Kinder hüten, kochen, putzen, abwaschen, auf den Spielplatz gehen und auch noch arbeiten - da bleibt keine Zeit sich ums Äußere zu kümmern?

DOCH! Ok, ich gebe zu, dass die Zeit manchmal knapp ist, aber ich gehe (so gut wie) nie ohne Nagellack aus dem Haus. Dann fühle ich mich irgendwie nackig :-) Ich gönne mir auch ab und an einen Kosmetik-Termin, gehe zum Friseur und kleide mich nicht gerade in einen Sack. Ich hab meinen eigenen Stil und den hatte ich auch schon, bevor ich Mama wurde.

Es gibt sicher auch Tage, an denen alles drunter und drüber geht und ich mal keine Lust auf schminken, tolle Kleidung etc habe. Aber das liegt sicherlich nicht daran, dass ich Mutter bin und arbeiten gehe, also einen toughen Alltag zu meistern habe. Solche Tage hat jeder mal.

So sieht übrigens meine kleine Sammlung an Nagellacken aus!


8x Astor
3x Manhattan
7x Rimmel
4x Catrice


6x Esprit
5x Sally Hansen



Einige Nagellacke sind schon sehr alt, aber ich kann mich einfach nicht von ihnen trennen :-)
Was sammelt ihr denn so? Und geht ihr auch irgend etwas nicht aus dem Haus?

Bis bald
eure Isa







Der Frühling ist da!

Sonne Sonne Sonne

Was gibt es Schöneres als Sonne? Wir finden - nichts. Es tut so gut, wenn es tagsüber schön hell ist, die Sonne lacht und es dazu auch noch schön warm ist.

Wir haben die Frühlingsluft genutzt und sind ein paar Tage nach Berlin gefahren. Ein bisschen Hauptststadtluft schnuppern, alte Freunde treffen und einfach mal wieder viel Zeit mit der Familie verbringen. Gemeinsame Zeit ist einfach viel zu knapp, wenn beide Elternteile arbeiten und das Kind den ganzen Tag in der Kita ist.

Blick vom Reichstagsgebäude
Papa und Tochter 
Potsdam - Sanssouci

Letzes Wochenende haben wir das Fahrrad frühlingsfit gemacht und aus dem Keller geholt - und siehe da - mit etwas Übung konnte die Prinzessin ganz allein fahren. Auch das Anfahren klappt! Sie ist mächtig stolz, wir auch :-) Als Belohnung sind wir zum Eisladen und es gab ein riesiges Zitrone-Erdbeer-Eis!
Sonntag waren wir am Elbstrand! Auch das war ein super schöner Tag. Im Sand liegen, im Sand spielen, den Hunden beim Spielen und den vielen Menschen beim Laufen, Grillen, Chillen...zuschauen.




















Auch unser Haus geht voran! Mittlerweile liegt die Bodenplatte und die Kellerwände werden hochgezogen. So langsam nimmt es Gestalt an. Eine neue Küche haben wir uns auch ausgesucht, denn der Elektriker muss schon jetzt wissen, wo später die Anschlüsse sein werden.



Jetzt muss nur noch meine blöde Erkältung verschwinden. Ich mache nun schon seit über einer Woche damit rum und bin krank geschrieben. Die Kleine fängt auch schon wieder mit Husten und Schnupfen an :-(

Genießt die Sonne, ihr Lieben!

Bis bald
eure Isa