Der dritte Geburtstag und endlich Sonne

Geburtstag und endlich Sonne

Nach gefühlten fünf Wochen war es heute warm und die Sonne hat den ganzen Tag gestrahlt. Klar, dass wir das Wetter so gut wie möglich ausgenutzt haben und nach der Kita bis zum Abendessen noch draußen waren.

Diese Woche wurde unser Sonnenschein auch 3! Nach der Kita haben wir noch ein Eis gegessen und haben abends daheim die tollen Geschenke genau angeschaut, gelesen und gespielt. Sie hat sich so dolle gefreut und ist jetzt eine Große :-)

Was gab es alles? Buch "Der kleine Käfer Immerfrech", TipToi Stift + Buch Tierlexikon, Spiel "Lauras Stern", Stifte, Seifenblasen, Aufkleber und ein selbst gemachtes Tischdeckchen mit Namen (von unserer Freundin aus Berlin). Was noch fehlt ist die Barbie von der einen Oma und die neue Puppe mit Haaren von der anderen Oma :-). Ein Paket weilt in der Packstation und das andere kommt nächste Woche mit Oma nach Hamburg. Eins der schönsten Geschenke war aber der Zug aus dem Ü-Ei. Tja, so einfach sind Kinder zu erfreuen...

Am Sonntag feiern wir dann mit Freunden Kindergeburstag. Ich bin gespannt. Hoffentlich hält das Wetter. Ich werde viele Fotos machen und euch von dem Tag berichten.

Wünsche euch ein schönes Wochenende.
Bis bald
eure Isa


Endlich 2 Zöpfe :-)

Der Geschenketisch

Alles ausgepackt!

Geburtstagseis und Geburtstagskrone
Die Sonne scheint und ab aufs Rädchen

Mit Rock und T-Shirt in den Sand - herrlich!


Pfingsten

Was tun?

Hallo, Ihr Lieben. Was macht man den ganzen lieben Tag lang, wenn es Bindfäden regnet? Das haben wir uns gestern auch gefragt. Zum Glück haben wir ein Nachbarskind im etwa gleichen Alter wie unsere Tochter und mal haben sie bei uns gespielt, mal drüben. Sonst wären wir uns wohl alle irgendwann auf die Nerven gegangen :-). Aber so ein Regentag ist wirklich blöd. Heute war es zumindest trocken hier im Norden, wenn auch recht kühl. Ich habe meinen Atem gesehen. Wir sind mit Freunden in den Zoo gegangen und haben die Bewegung an der frischen Luft nachgeholt, die wir gestern nicht hatten. Mal sehen, wie das Wetter morgen am Pfingstmontag ist und was wir unternehmen.
Was habt ihr denn an Pfingsten geplant? Seid ihr bei der Familie oder sie bei euch? Oder alleine mit euren Kindern oder eher im Freundeskreis unterwegs?


unser Pfingstessen: Paprikareis, Curry-Huhn und Balsamico-Bohnen


Bis bald
eure Isa





Und ihr so?

Time goes by

Hallo, Ihr Lieben. Es ist ruhig um mich geworden. Ich brauchte eine Kreativpause bzw. stecke noch mittendrin. Irgendwie ist der Kopf zu voll, um Sinnvolles zu schreiben. Allerdings haben wir viel unternommen und ich habe fleißig Fotos für euch gemacht. Ob vom Ausflug nach Lübeck und ans Meer, von Kochkreationen, vom Frühling oder von mehr alltäglichen Dingen.

Momentan steht der Hafengeburtstag hoch im Kurs. Wir haben uns am Feiertag die Einlaufparade angeschaut. War ein schönes Spektakel. 

Letzte Woche waren Mama und Tochter beim Zahnarzt. Nur zur Kontrolle. Und hey, Töchterchen sperrte das erste Mal ihren schönen Mund auf. Ich war gaaaanz stolz. Noch nicht mal 3 und schon so tapfer.

Der Kindergeburtstag steht kurz bevor. Noch 3 Wochen und die Maus wird 3. Ich freue mich schon darauf und bin gespannt, wie sie ihren diesjährigen Tag genießt. Einen Kindergeburtstag werden wir wieder machen. In den letzten Jahren sind wir immer zur Oma in den Garten ausgewichen. Nur leider liegt der nun 530km südlich. Hoffen wir, dass das Wetter hält und wir mit den Kindern auf den großen Spielplatz vor dem Haus gehen können. Geplant ist den Gartentisch aufzustellen, Muffins und Kuchen zu backen und viel Spaß zu haben. Abends gibt es dann Nudeln oder Gegrilltes, das dann allerdings in der Wohnung. Hoffentlich klappt das und der Platz reicht. Bei 5 Kinder mit Eltern (alle Kids zwischen 3 und 4) kann es schon gemütlich werden in der Wohnung. Naja, mal sehen.
Habt ihr vielleicht noch tolle Rezepte für den Geburtstag? Kuchen, Muffins, Abendessen? Ich würde mich freuen.

im BeachClub mit Freund Tim

HafenCity nach Pauls Geburtstag

Meeting abseits der Reeperbahn

Hafengeburtstag

Hafengeburtstag - sooo interessant

Hafengeburtstag - Einlaufparade

Südafrika-Kleid
Mirbringsel aus Südafrika





unser heutiges Erworbenes!



Bis bald
eure Isa

Sooo schön! Ein Video für die Mamas!

Ich muss ja gestehen, dass ich etwas Tränen in den Augen hatte... Einfach nur schön! Was meint ihr? Bis bald eure Isa

Aufgepasst beim Jeans-Kauf

Ich möchte hier nicht die Pferde scheu machen, aber ich bin heute Morgen auf einen Artikel in der TextilWirtschaft gestoßen, den ich euch nicht vorenthalten möchte. ÖkoTest hat schädliche Farbstoffe in Kinderjeans gefunden und nicht nur in Billigprodukten. Darunter waren Modelle von Levi's, ZARA, Esprit und auch von Topolino.

Hier geht es zum Artikel:

Schädliche Farbstoffe in Kinderjeans:

Kinderjeans sind oft mit schädlichen Farbstoffen belastet. Sie „strotzen nur so von verbotenen und problematischen Farbstoffbestandteilen“, will die Zeitschrift Öko-Test herausgefunden haben. Von 20 Hosen, die Öko-Test untersuchen ließ, seien bei über der Hälfte problematische Farbstoffanteile festgestellt worden. Insgesamt elf Jeans wurden mit der Gesamtnote „ungenügend“ bewertet, drei bekamen ein „mangelhaft“. Für das Gesamturteil wurden nicht nur die Inhalthaltsstoffe, sondern auch Kriterien wie Preis, Materialeigenschaften und Transparenz der Produktionsbedingungen berücksichtigt.


Als „ungenügend“ wurde z.B. das Modell Dopo Dopo Girls 40 Light Blue Denim Little Miss Chic, das beim Textil-Discounter Takko erhältlich war, eingestuft, u.a. weil darin das verbotene und krebserregende aromatische Amin gefunden worden sei. Auch habe die Jeans halogenorganische Verbindungen enthalten, die laut Öko-Test Allergien auslösen können. Wie Takko dazu mitteilt, sei bei eigenen Kontrollen bereits festgestellt worden, „dass der Artikel nicht unseren intern festgelegten Qualitätsanforderungen entsprochen hat“. Die Jeans sei deshalb schon seit Februar 2013 nicht mehr im Sortiment. Das Ergebnis des Tests werde zum Anlass genommen, die bestehenden Standards zu überprüfen und weiter zu optimieren. „Leider können wir jedoch keine hundertprozentige Garantie geben“, so Takko.
Den krebsverdächtigen Stoff Anilin sowie das aromatische Amin enthält das Modell Topolino Jungenjeans Denim Collection Rook 76, das der Bekleidungsfilialist Ersting´s family angeboten hat. Es schnitt ebenfalls mit „ungenügend“ ab. Ein Takko-Sprecher erklärte dazu, dass die Hose auch eigene Kontrollen durchlaufen habe. Da die enthaltene Menge pro Kilogramm bei beiden Stoffen weit unterhalb der gesetzlichen Anforderungen liege, seien die Jeans im vergangenen Jahr in den Verkauf gekommen, jetzt jedoch aus dem Sortiment genommen worden.
Untersucht wurde auch das Modell Levi´s San Francisco Pant Nos Jael Slim, Indigo von Levi Strauss, das laut Öko-Test ebenfalls aromatisches Amin sowie u.a. Formaldehyd enthält und die Note „ungenügend“ bekam. Wie ein Levi's-Sprecher erklärte, habe das Unternehmen die Hose zunächst aus dem Verkauf genommen und selbst Tests in Auftrag gegeben. Die Untersuchungen hätten unbedenkliche Werte ergeben. Deshalb werde man die Produkte wieder in die Läden bringen, so der Sprecher. Ähnliches gilt für die Kinderjeans Zara Boys Denim Slim von Zara, die Anilin enthalten soll. Wie das Unternehmen erklärt, habe ein Labor bei eigenen Tests die Unbedenklichkeit bestätigt und die Hose als den deutschen und den EU-Richtlinien entsprechend eingestuft.
Das Bekleidungsunternehmen Esprit erklärt zu der aus seinem Sortiment getesteten Esprit Jeans Boys, Superdark Denim, die mit „ungenügend“ bewertet wurde und ebenfalls krebsverdächtige Stoffe enthalten soll, dass alle Untersuchungsergebnisse innerhalb der gesetzlich vorgeschrieben Grenzen lägen. „Wir sind überzeugt, dass die Stoffe nicht schädlich für unsere Kunden sind“, so ein Sprecher. Die Esprit-Produkte unterlägen strengen Prüfverfahren. Dennoch wolle man für Optimierungen sorgen. Als "deutlich zu hart" empfindet man das Urteil von Öko-Test bei beim Versender Bonprix, dessen Modell B.P.C. Girls Jeans Darkblue Anilin enthalten soll. Öko-Test kam zu dem Gesamturteil "ungenügend". Die gesetzlichen Bestimmungen würden jedoch komplett eingehalten, so Bonprix. Dennoch sollen die Ergebnisse bei der "Weiterentwicklung der Qualitätsanforderungen" berücksichtigt werden.
Nur sechs Jeans bekamen die Note „befriedigend“ oder „ausreichend“ – unter anderem Hosen von C&A und dem Otto Versand. Kein einziges Produkt wurde mit der Note „gut“ oder „sehr“ gut ausgezeichnet. „So schlecht waren die Ergebnisse bei einem Öko-Test Jeans noch nie“, erklärte das Verbrauchermagazin.







Was haltet ihr davon? Wie prüft ihr, ob die Kleidung eurer Kinder schadstofffrei ist?



Bis bald
eure Isa