Das Leiden der Isa L.

Langeweile

Nein, dieses Wort kenne ich momentan nicht. Eigentlich weiß ich gar nicht, wo mir der Kopf steht. Die Arbeit nimmt mich dermaßen ein, dass ich leider immer erst sehr spät in der Kita bin und noch viel später daheim. Schlechtes Gewissen? Na, klar. Welche working Mom hat das nicht? Wer möchte nicht mehr Zeit mit den Kleinen verbringen? Ich sage mir nur immer wieder, dass es auch bald bestimmt wieder besser wird.

Jetzt stehen erstmal die Ostertage an. Wir hatten schon von Gründonnerstag auf Karfreitag Besuch und morgen kommt wieder welcher. Also gibt es auch keine Zeit über liegen gebliebene Dinge auf der Arbeit nachzugrübeln. Wie schaltet ihr denn ab? Habt ihr Tricks und Tipps?

Ich wünsch euch allen schöne Ostern im Kreise eurer Liebsten.

Bis bald
eure Isa


ein Chaos nach einer langen Arbeit - "Mama, ich räume mal schnell auf" - und der Boden war frei :-)

Knips

Karfreitag-Ausflug mit Freunden

Frühlingsgrüße meiner Freundin

Hanseatische Bastelei


Besuch

Mama und Tante

Da mein Mann geschäftlich unterwegs ist, waren meine Mama und Tante zu Besuch aus Hessen. Ich war auch sehr eingebunden auf der Arbeit, da ich gestern eine Pressekonferenz hatte. Deshalb auch Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Es ist einfach nichts Aufregendes passiert, außer, dass ich viel gearbeitet habe und dann noch meine Damen daheim zu versorgen hatte ;-) Mein Mann hängt gerade in Palma am Flughafen fest, da die Maschine kaputt ist. Und wir hatten uns schon so gefreut....

Zurzeit fühle ich mich, als ob ich mal dringend Erholung bräuchte. Kennt ihr das? Man ist total ausgelaugt von der Arbeit und vom Muttersein? Das sind eindeutig die Nachteile einer working Mum. Aber man kann auch stolz auf sich sein, dass man das alles schafft. Ganz ohne Hilfe.

In der nächsten Woche kommt unsere Kleine in die Elementargruppe zu den Großen. Für mich ein komisches Gefühl, aber sie freut sich schon. Sie wachsen doch so schnell :-)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Frühling mit Schnee!



Bis bald 
eure Isa




Endlich - ein Zopf

Was lange währt...

Zwei Erfolgsmeldungen vom Wochenende!

1. Wir sind trocken - auch nachts!
2. Endlich ein Zopf

Tagsüber war unsere Tochter schon seit fast 6 Monaten trocken, aber jetzt war auch die Windel vier Mal hintereinander morgens trocken. Juchhuuu! Windeln adé!

Und gestern hatte ich die Idee mal zu schauen, ob endlich ein kleines Zöpfchen geht. JA! Und jetzt will sie gar nicht mehr ohne Zopfgummi. Wir sind zwar beide nicht mit dicken Haaren gesegnet, aber egal. Es ist geschafft.

Was waren eure Highlights bis jetzt vom Wochenende? Ich bin gespannt.



Bis bald 
eure Isa

Babygeschenk gesucht

Hilfe benötigt

Meine liebe Freundin bekommt bald einen Jungen und ich suche noch nach einem tollen Geschenk. Ich möchte keinen Body oder ähnliches schenken. Davon hat sie genug. Irgendwas personalisiertes wäre toll oder etwas anderes, das aber nicht 08/15 ist. Könnt ihr mir weiterhelfen? Es müsste auch gut zu verschicken sein.

Ich bin gespannt auf eure Ideen.

Bis bald
eure Isa

copyright

Zauber-Klappkarte

Kleine Bastelidee

Ich bin gerade durch einen Newsletter auf die folgende Bastelidee gestoßen. Ich werde es am Wochenende mal auprobieren. Solche Anleitungen finde ich gut, gerade, wenn man kein Bastelkünstler ist. So wie ich :-)




Sonnige Grüße und bis bald
eure Isa




Kita-Plätze = Mangelware?

Immer mehr Kinder in Kindertagesstätten

Hallo zusammen,
gehen eure Kinder/euer Kind in den Kindergarten? Mit wie vielen Jahren habt ihr sie in eine Betreuungseinrichtung gegeben? Hattet ihr Schwierigkeiten eine Kita zu finden?

Man hört von allen Ecken und Enden, dass ein Kita-Mangel herrscht, denn immer mehr Eltern wollen auch schon mit Kleinkind wieder in den Beruf zurück. Ich finde, das ist auch vollkommen in Ordnung. Aber jeder sollte das machen, was er für richtig hält. Falsch finde ich die so genannte "Herdprämie". Das ist m.E. nur der Beweis, dass die Regierung es nicht geschafft hat, genug Einrichtungen zu realisieren und deshalb ein Elternteil dafür bezahlt wird, daheim zu bleiben. Man entgeht so einer Klage, die viel teurer wäre.


Wie das statistische Bundesamt mitteilte, haben im März 2012  in Deutschland die Eltern von rund 558.000 Kindern unter drei Jahren eine Betreuung in Kindertageseinrichtungen oder in öffentlich geförderter Kindertagespflege in Anspruch genommen. Das sind rund 44.000 Kinder mehr als im Vorjahr.

Nicht berichtet wird, wie viele Kinder in einer privaten Einrichtung betreut werden.
Leider finden aber immer noch nicht alle Eltern, die ihr Kind gern in eine qualifizierte Betreuungseinrichtung geben möchten, einen Platz. Noch deckt das Angebot an Betreuungsplätzen den tatsächlichen Bedarf vor allem in den Großstädten nicht.


Bis bald
eure Isa

Gewinne mit Philadelphia einen Reisegutschein

Macht mit!

Wer möchte nicht gerne einen Reisegutschein gewinnen?





Viele Erfolg und bis bald
eure isa


Kulinarisch

Unser Wochenende

Gestern Morgen begann unser Wochenende um 6.30 mit "MAMA, aufstehen". Ich mitten im Träumeland und nach einer anstrengenden Woche auch wirklich schlafbedürftig. Aber was soll's. Raus aus den Federn. Leider hatte unsere Tochter den ganzen lieben Tag schlechte Laune und unsere wurde ebenfalls getrübt, nicht zuletzt durch den massiven Schneefall. Wo war der Frühling hin? 0 Grad, Wind, Schnee, nö, oder?

Heute hat es auch den ganzen Tag geschneit, aber mein Mann hat mich - nach gefühlten 2 Jahren - endlich mal eine Stunde länger schlafen lasse und ich musste erst um kurz vor neun aufstehen. Kaffee, Brötchen und eine liebe Tochter. Dann haben wir den Schlitten geholt und haben etwas im Schnee gespielt. Es ist hier ziemlich flach, also haben wir nur gezogen, aber ihr hat es so viel Spaß gemacht. Am Nachmittag hatten wir Besuch und haben ein selbstgemachtes Himbeer-Tiramisu gegessen. Lecker! Und eben haben wir Tomate-Mozzarella-Nudeln mit Kapern und Kräutern gegessen. Auch super lecker! Aber bei dem kulinarischen Start am Freitag mit selbstgemachter Isa-Bolognese konnte es nur kulinarisch weitergehen.

meine leckere Bolognese

Wie war denn euer Wochenende? Konntet ihr in der Mitte Deutschlands den Frühling noch genießen oder hattet ihr auch mit Kälte zu kämpfen?

Morgen geht leider wieder eine neue stressige Woche los. Aber so ist das eben. 

Am Mittwoch hatten wir noch schönstes Wetter und konnten an den Landungsbrücken spielen und Rädchen fahren gehen.

Ein Nachmittag an den Landungsbrücken, bei Sonnenschein!



Gestern sah es dann so aus und es war kalt.

Da kann man sich nur unter der Decke verstecken.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und einen tollen Start in die Woche.

Bis bald
eure Isa






Fundstück Nr. 2

Weltfrauentag - bitte bewerben

Dass heute Weltfrauentag ist, habt ihr bestimmt schon mitbekommen. Dazu habe ich einen lustigen Blog gefunden und musste herzlich lachen. 



Bis bald
eure Isa

Fundstück

Eltern-Kind-Büro


Ich möchte euch gerne eine Pressemeldung zeigen, in der es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht. Ich finde das einfach spitze! Sollte es viel öfter geben, dann wäre der Spagat zwischen Arbeit und Eltern-Sein nicht so schwierig.


08.03.2013 | 11:01 

NDR eröffnet "Eltern-Kind-Büro"


Hamburg (ots) - Der NDR geht einen neuen Weg zur Unterstützung berufstätiger Eltern: In seinem Hamburger Funkhaus hat der Sender jetzt ein so genanntes "Eltern-Kind-Büro" eröffnet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit kleinen Kindern, deren Betreuung kurzfristig ausgefallen ist, können in einer solchen Notlage ihren Nachwuchs mitbringen und ihre Arbeit in dem mit PC und Telefon ausgestatteten Raum erledigen. Währenddessen spielen kleinere Kinder unter der Obhut des Elternteils, größere können z. B. ihre Hausaufgaben an einem Kinderschreibtisch erledigen.
NDR Intendant Lutz Marmor: "Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für uns nicht nur im Programm ein wichtiges Thema, sondern auch im betrieblichen Alltag. Dazu passt das Eltern-Kind-Büro. Wir sind gespannt, wie sich die Idee in der Praxis bewährt."
Initiatorin des Projekts "Eltern-Kind-Büro" ist Nicole Schmutte, Gleichstellungsbeauftragte beim NDR und selbst Mutter. "Wenn plötzlich die Kinderbetreuung ausfällt, weil in der Vorschule die Heizung streikt oder die Kinderfrau krank wird, bedeutet das Stress für berufstätige Eltern", so Nicole Schmutte. "Deshalb haben wir nach einer Lösung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des NDR gesucht - und sind fündig geworden."
Für das Projekt "Eltern-Kind-Büro zur Notfallbetreuung" stellt der NDR einen Büroraum mit Standardarbeitsplatz zur Verfügung. Die weitere Ausstattung erfolgte weitgehend durch Improvisation: In privaten Beständen fanden sich gut erhaltene Bücher, Puzzles, Malpapier und Buntstifte. Die Steckdosen wurden kindersicher gemacht. "Nach Rücksprache mit ihren Vorgesetzten können Mütter oder Väter den Raum nutzen", so Nicole Schmutte. "Ob das Eltern-Kind-Büro am Rothenbaum zum Vorreiter auch für andere NDR Standorte werden kann, werden die praktischen Erfahrungen zeigen."

Was meint ihr dazu? Wie gelingt euch der Spagat?

Bis bald
eure Isa


www.rewe-group.com


Pilze putzen

Zoo, Pizza, Schwimmbad

Wir hatten ein richtig schönes Wochenende. Nicht nur, dass der Frühling sich erstmals in diesem Jahr hat blicken lassen, mit Sonne und Plusgraden, auch die Freizeitgestaltung war abwechslungsreich. 

Gestern hatten wir Besuch von Laras Kindergartenfreund und wir waren zuerst im Hamburger Zoo. Die zwei sind total süß Hand in Hand gelaufen, haben ein Eis geschleckt, Elefanten und Co bestaunt und den Orang Utans zugeschaut. Im Anschluss haben wir daheim Pilze geputzt und sie auf die selbstgemachte Pizza gelegt. Leider hat keines der Kinder sie gegessen :-) Der eine ganz ohne Salami und Pilze, der andere zumindest mit Salami. 

Heute sind wir ins Schwimmbad gefahren. Das erste Mal seit wir in Hamburg leben. Es war total entspannend und unsere Kleine hatte unheimlich viel Spaß. Es gibt dort einen abgegrenzten Bereich für Kids unter 6 Jahre mit Mini-Rutsche, Wasserfall etc. Schaut mal selbst: Bäderland. Wir waren alle ganz schön müde danach und haben uns ins Bett gelegt. Unsere Tochter wollte zwar nicht schlafen, aber entspannt haben wir uns trotzdem. Da sie jetzt auch schon im Bett ist, habe ich Zeit zu bloggen :-)

Morgen geht leider wieder eine stressige Woche los. Ich muss am Donnerstag nach Berlin auf die ITB und auch sonst gibt es viel zu organisieren. 

Was habt ihr denn am Wochenende gemacht? Und wie sieht eure Woche aus?

Hand in Hand


Pilze putzen

Der Frühling ist bei uns schon da!



Bis bald
eure Isa



Noch da

Die Zeit vergeht

Kennt ihr das? Kaum hat die Woche begonnen, ist sie auch schon wieder rum. Ich bin derzeit auf der Arbeit so eingespannt, dass ich meine Tochter später von der Kita abhole und erst am frühen Abend zu Hause bin. Da bleibt kaum Zeit für eine aufregende Freizeitgestaltung und so entstehen leider auch keine tollen Fotos. Aber so ist das als working Mum. Es gibt gute und es gibt schlechte Zeiten. Aber hey, der Frühling steht vor der Tür und bald kann man abends auch wieder länger draußen bleiben und auf den Spielplatz gehen. In Hamburg schien heute ganz toll die Sonne, die Vögel haben gezwitschert und es gab einem das erste Gefühl von "der Winter ist bald vorbei". Morgen gehen wir mit einem befreundeten Paar und Laras Freund in den Zoo und holen unseren Pizza-selber-machen-Tag nach. Sonntag würde ich gerne endlich mal ins Schwimmbad. Mal sehen, ob wir bis dahin alle ohne Schnupfen sind. Was habt ihr für das Wochenende geplant?





heute bei schönem Wetter auf der großen Rutsche auf dem Piratenspielplatz 

in der Schanze kann sich bei schlechtem Wetter im Cafe aufwärmen.


Bis bald
eure Isa