Pech gehabt

Das gibt's doch gar nicht

Diesen Spruch ruft unsere Tochter immer, wenn sie total aufgeregt ist und etwas passiert ist, dass sie so nicht erwartet hatte. Und ich schließ' mich ihr an. Denn folgendes ist passiert: Wir hatten uns vor 9 Wochen, nach etlichen Möbelhausbesichtigungen und Rumfahrerei, eine Couch gekauft. Lieferzeit 9 Wochen. Während wir im Urlaub waren, war sie dann lieferbar. Von Teneriffa aus habe ich dann einen Liefertermin ausgemacht.  Unsere alte Couch haben wir an ein nettes Mädchen, die gerade ihre Erzieherausbildung macht, verschenkt. Also saßen wir schon ein paar Tage mehr oder weniger auf dem Boden. Dann endlich kam sie. Groß und in anthrazit. Zwei starke Jungs haben sie in den 4. Stock getragen. Aber als die Couch ausgepackt wurde merkte ich, dass sie falsch herum geliefert wurde. Ohne Ottomane, sondern als riesiger Klotz. Jetzt steht sie da und steht mitten im Raum. Wir müssen also wieder Wochen warten, bis die hoffentlich richtige geliefert wird. Und oben drauf: Mein Mann stellte gestern Abend fest, dass auch die Kissen falsch geliefert wurden. Grrrr.


Das war aber nicht die ganze Pechsträhne. Ein neues Bett haben wir auch gekauft. Diesmal extra nicht bei IKEA, denn es sollte alles glatt laufen und vor allem nicht mehr quietschen. Pech. Es fehlt eine Stütze und eine Schraube. Und es quietscht.

Aber etwas Schönes habe ich dann die Woche doch noch erlebt. Meine Freundin, die auf Mallorca wohnt, hatte geschäftlich in Hamburg zu tun und wir haben uns kurz getroffen. Hatten sogar Ruhe, da Lara eingeschlafen ist. Wir konnten also quatschen, Kaffee trinken und einfach mal Mädels sein.


Die Arbeit ruft. Nach dem Urlaub ist ja immer so viel los...

Bis bald
eure isa







Welcome back - bald ist Fastnacht

Wir sind zurück!

Hallo, ihr Lieben. Wir sind seit ein paar Tagen wieder in Deutschland. Es ist eisig. Brrrr. Wir hatten einen Temperatursturz von 25 Grad. Ganz schön fies, oder? Arbeiten waren wir auch wieder und es war ganz schön schwierig morgens um 6 Uhr aufzustehen. Auf Teneriffa ist ja Zeitverschiebung und es wäre erst 5 Uhr gewesen. Böses Erwachen! Der Alltag nimmt einen schneller wieder ein als einem lieb ist. Unsere Tochter hat in der Kita allen erzählt, dass sie im Flugzeug geflogen ist und nun aus dem Urlaub zurück ist. Total süß. Die Erzieher kamen wohl im Morgenkreis gar nicht zu Wort...

In 2 Wochen haben wir schon wieder ein paar Tage frei, da wir in die Heimat fahren und Fastnacht feiern. Die Oma hat für die Straßenfastnacht einen Tiger gekauft. Wir waren heute schnell in der Stadt, um Kinderschminke zu kaufen. Die verlangen ja Höchstpreise. Bei Penny hab ich welche für die Hälfte gesehen. Die werde ich am Montag nach der Arbeit noch kaufen.
Feiert ihr Fastnacht/Fasching/Karneval? Als was gehen eure Kinder?

zurück in der Kita und viiiiieeeel Spaß!

Costa Adeje

Und immer noch Sonne

Wir genießen noch immer die Sonne und verfolgen die eisigen Temperaturen in Deutschland. Brrr. Wenn ich mir das vorstelle bekomme ich Gänsehaut.

Das Kinderland hier ist wirklich toll. Wir haben uns schon als "Futschi" (Space-Day) schminken lassen - grün und Glitzer. Wir gingen auf Planetensuche im Hotel und hatten viel Spaß. Heute war Zirkus-Tag und Lara wurde eine Katze. Das Abschminken ähnelt zwar immer einem kleinen Drama, aber was will man machen. Nachmittags sind wir immer am Pool und Lara kann schon "schwimmen", wie sie sagt. Schwimmflügel an, im flachen Wasser auf die Hände gestützt und Beine lang machen und nach vorne wackeln. Lustig.



Gestern Abend hat sie leider Bekanntschaft mit einer Katze gemacht. Wir haben sie schon fast jeden Abend gestreichelt, aber gestern hat sie mit der Kralle ausgeholt. Aber unser tapferes Mädel hat es super weggesteckt.



Die letzten Tage werden wir noch extrem genießen - und vielleicht ein drittes Mal ins Mango Outlet laufen? Ist circa 15 Minuten zu Fuß und wirklich extrem günstig. Wir werden Eis essen, ans Meer laufen (leider mag Lara das Meer nicht besonders) und einfach die Beine lang machen.






Ich schicke euch sonnige, fast 25 Grad!

Bis bald
eure isa




Teneriffa

Hola y buenos dias!

Wir genießen die Sonne, den Strand und das Wasser. Es ist schön mit anzusehen, wie unsere Tochter sich seit dem letzten Sommerurlaub entwickelt hat. Sie ist bezaubernd. Sie liebt das Wasser (wenn keine Wellen da sind) und sie spielt schon sehr selbstständig. Da staunen wir wirklich manchmal. Gestern haben wir einen Tagesausflug zu Fuß gemacht und sie war einfach nur bezaubernd.
Schön ist auf Teneriffa, dass es hier viel länger hell ist als in Deutschland. Hier geht die Sonne erst gegen 18:30 unter. Man hat also viel mehr vom Tag.
Hier ein paar Impressionen.

Sonnenaufgang von unserem Bungalow aus

unser Treppenaufgang

das Meer betrachten macht Spaß

schööööön

der Sand ist toll

Bis bald

Urlaub

Hallo! Unsere Koffer sind gepackt und ich verabschiede mich erstmal in den Urlaub. Seit Juni sind wir nun in Hamburg und arbeiten seit Juli. Urlaub hatte ich bis jetzt genau 1 Tag, denn zwischen den Jahren habe ich ja auch gearbeitet. Und wie ihr vielleicht wisst, ist die PR- und Eventbranche kein "nine-to-five-Job". Ich habe mir bereits 8 Tage Überstunden angearbeitet. Ich führe genau Protokoll, auch, wenn ich die Stunden weder abfeiern noch ausgezahlt bekomme. Aber man weiß ja nie. Meine Chefin ist zwar super, aber Zeiten können sich ändern. Sicher ist sicher. Jedenfalls freue ich mich dermaßen auf unseren Urlaub und hoffe, dass ich erholt wiederkomme. Denn meine Erkältung samt Bronchitis schleppe ich nun auch schon seit etlichen Wochen mit mir rum - es reicht! Deshalb: Ab in den Flieger, in die Sonne, an den Strand, ins Meer und und und. Unsere Tochter ist schon total aufgeregt und hat ebenfalls ihren Koffer gepackt. Mit ihrem Hund, dem Hasen und Herrn Bär und ein paar Spielsachen.
Vielleicht melde ich mich mal mit tollen Fotos aus dem Urlaub :-)

Meine Tochter und ich beim Koffer packen

Bis bald
eure isa



Sprache

Babys lernen ihre Sprache bereits im Bauch

Eine neue Studie der Pacific Lutheran University in Washington hat herausgefunden, dass Babys bereits im Mutterleib erste Spracherfahrungen machen. Ich finde das sehr interessant.

Den Studienabstract (auf Englisch) könnt ihr unter folgendem Link nachlesen:

Babies begin learning language in utero






picture by BHNPhot via flickr

Frohes Neues Jahr

Nun ist 2013...

Hallo, ihr Lieben,

nun ist 2013 und ich wünsche euch auf diesem Wege ein wundervolles Jahr. Mögen alle eure Wünsche, Träume und Vorsätze sich erfüllen.
Leider gibt es kein neues Foto, da ich gestern alleine daheim war und Silvester verschlafen habe, da ich meine Bronchitis und den neu eingetroffenen Schnupfen einfach nicht los werde. Aber mein Mann war mit unserer Tochter bei ihrem Kindergartenfreund, wo sie auch übernachtet haben. Aber wie das so ist, Fotos wurden leider keine gemacht.

Leider muss ich morgen wieder arbeiten. Aber nur noch drei Tage, dann heißt es endlich, nach 6 Monate durcharbeiten, ab in den Urlaub. Wie ich mich freue.

Was habt ihr so in nächster Zeit geplant? Vielleicht auch einen Urlaub? Oder bekommt ihr Besuch?

Bis bald
eure isa